Stadtplan Leverkusen
26.06.2019 (Quelle: Jugendkunstgruppen)
<< Blech und Klein zur Universiade   Bayer-Aufsichtsrat beschließt konkrete Maßnahmen zum Umgang mit dem Rechtskomplex Glyphosat und begrüßt die Ernennung von Ken Feinberg als Mediator >>

Kasimir und Karoline


Aufführung des JKG-Schauspielkurses II

Endlich ist es soweit! Monatelang haben die jungen Bühnenkünstler und Bühnenkünstlerinnen ihr Stück geprobt. Von Kursleiterin Vanessa Topf haben sie die wichtigsten Grundlagen der Schauspielkunst gelernt und im Stück umgesetzt. Von Aufwärmspielen über Impros, bis hin zum Auswählen des eigenen Theaterstücks, war alles dabei. Nachdem der Text saß, drehte sich alles um das Bühnenbild und die Kostüme.

Jetzt präsentiert der Grundkurs Schauspiel II für Jugendliche von 14-18 Jahren ihr Werk auf der Bühne:

„Kasimir und Karoline“
Der Chauffeur Kasimir besucht mit seiner Verlobten Karoline das Oktoberfest, auch wenn ihm gar nicht danach zumute ist. Er hat gerade seine Anstellung verloren, sie sucht nach Ablenkung und will sich amüsieren. Und plötzlich geraten beide auch noch in eine Fernsehsendung, die das Ganze zum Explodieren bringt. Sie sehnt sich nach einem besseren Leben, er hadert mit seinem Schicksal und versinkt in Melancholie. Sie trennen sich und begegnen sich aufs Neue, aber geraten immer wieder in Streit.
Sie wollen beide etwas Anderes vom Leben – doch werden sie es auch bekommen?

Es spielen:
Moritz Groh, Hannah Schulte, Lilly Limper, Veit Verstege, Pauline Berngen, Marlon Elsner
Regie und Text: Vanessa Topf

Termine:
Freitag, 28. und Samstag, 29. Juni um 20.00 Uhr, Sonntag, 30. Juni um 18.00 Uhr
Eintritt: 8,00 € / 4,00 € (ermäßigt)
Ort: Junges Theater Leverkusen, Karlstraße 9,
51379 Leverkusen


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 26.06.2019 17:04 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter