Stadtplan Leverkusen
20.05.2019 (Quelle: CDU-Fraktion)
<< Halbtagesexkursion "Zu Gast in … dem ehemaligen Deutschordensbesitz Morsbroich"   Jonas Breitkopf dicht an der U23-EM-Norm >>

Parkplätze am Schloss – CDU berät die verschiedenen Vorschläge


Einmalige Chance auf Fördermittel nicht verstreichen lassen

Am heutigen Montag macht sich der Bund als Fördergeber für das Museumskonzept Schloss Morsbroich vor Ort persönlich ein Bild zur Frage der zusätzlichen Parkplätze. Bereits Ende April hatte Leverkusen die Zusage für die Fördermittel bekommen – ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Realisierung des Konzepts. Bürgermeister Bernhard Marewski erklärt: „Die CDU hat damals – wie alle anderen auch – dem Konzept zugestimmt und ist jetzt auch bereit, allen dazugehörigen Schritten wie Änderung des Flächennutzungsplans/Aufstellung eines Bebauungsplans zuzustimmen. Wir wollen für das Schloss und das Museum eine Zukunft schaffen!“ Dass sich der Fördergeber nach den stadtinternen Diskussionen zu der Erweiterung der Parkplätze vor Ort ein Bild macht, begrüßt Marewski.

Die bisher von der Verwaltung als „Brainstorming“ erarbeiteten alternativen Parkmöglichkeiten sowie die von SPD und Grünen kurzfristig eingebrachten Vorschläge werde die CDU-Fraktion in ihrer Sitzung am Mittwoch gewissenhaft prüfen. Marewski abschließend: „Die CDU bleibt verlässlich! Die CDU bleibt beim Wort gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern und insbesondere denjenigen gegenüber, die sich ganz konkret für den Erhalt des Schlosses Morsbroich einsetzen, dem Museumsverein. Das Konzept muss umgesetzt werden, wenn wir hier ein kulturelles Naherholungsgebiet für Leverkusen schaffen wollen, das auch angenommen wird. Die Fördermittelzusage zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind!“



PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
15.05.2019: SPD/Grüne: Parkplätze Morsbroich

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 20.05.2019 22:13 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter