Kostenlose Führung zum Carl-Duisberg-Gymnasium in Leverkusen - Leverkusen


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1119 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1073 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 787 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 763 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 751 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 739 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 7 / 738 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 8 / 735 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 725 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 10 / 722 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Kostenlose Führung zum Carl-Duisberg-Gymnasium in Leverkusen

Rheinischer Tag für Denkmalpflege zum Neuen Bauen im Rheinland
Veröffentlicht: 29.04.2019 // Quelle: LVR

Das LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland nimmt das bundesweit gefeierte Bauhaus-Jubiläum zum Anlass, sich das „Neue Bauen im Rheinland“ beim bevorstehenden Rheinischen Tag für Denkmalpflege am 7., 10. und 11. Mai genauer anzuschauen. Zum schwerpunktmäßig in Köln stattfindenden Programm gehört auch eine Exkursion zum ehemaligen Carl-Duisberg-Realgymnasium in Leverkusen-Wiesdorf.
Der Schulbau steht stellvertretend für viele andere backsteinsichtige Bauten der Moderne im Rheinland. Das 1927/ 28 errichtete Gebäude ist der erste Großbau Wilhelm Fählers in Leverkusen, der durch seine sachlich-kubische Form, die flachen Dächer und eine weitgehend von der inneren Nutzung her abgeleitete Außengestaltung den Prinzipien des Neuen Bauens folgt. Damit kehrte sich Fähler vom Expressionismus der ebenfalls von ihm 1923 / 24 erbauten benachbarten Mittelschule ab.
Interessierte sind herzlich eingeladen, an einem kostenlosen Stadtspaziergang unter fachkundiger Leitung teilzunehmen. Eine Anmeldung zur Führung ist nicht erforderlich.
Termin: Samstag, 11. Mai 2019, 11 bis 13 Uhr
Treffpunkt: Am Stadtpark 23, 51373 Leverkusen.
Begleitung: Jochen Simon, Untere Denkmalbehörde Leverkusen


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.562
Weitere Artikel vom Autor LVR