Stadtplan Leverkusen
02.02.2019 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Bayer ohne Lars Bender gegen München   „KlassikSonntag!” mit der Westdeutschen Sinfonia Leverkusen >>

Jennifer Montag wieder mit Top-Zeit


Ein TSV-Trio ging beim internationalen Indoor Meeting ging am Samstagabend in Karlsruhe an den Start. Sprinterin Jennifer Montag überzeugte erneut mit 7,37 Sekunden. Katharina Bauer flog im Stabhochsprung über 4,40 Meter. Hochsprung-Europameister Mateusz Przybylko gab seinen Saisoneinstieg.
Sie bietet Zeiten im 7,30-er Bereich wie am Fließband an. Auch in Karlsruhe blieb Jennifer Montag wieder zweimal unter 7,40 Sekunden. 7,39 Sekunden im Vorlauf bedeuteten den Einzug ins Finale. Dort verbesserte sie sich noch einmal um zwei Hundertstel auf 7,37 Sekunden und blieb damit nur knapp über ihrem Hausrekord (7,36 Sekunden). In einem knappen Zieleinlauf bedeutete ihre Zeit Rang acht.
Das erste Mal in der Hallensaison 2019 stand Hochspringer Mateusz Przybylko am Anlauf. Nach souverän übersprungenen 2,13 Meter und 2, 18 Meter bewältigte der 26-jährige Athlet von Hans-Jörg Thomaskamp im dritten Versuch auch 2,22 Meter. Noch etwas geschwächt von einer Erkältung war die nächste Höhe (2,26 Meter) am Samstag noch etwas zu hoch für den amtierenden Europameister. In der Endabrechnung wurde er Sechster.
Konstante Leistungen auf einem hohen Niveau präsentiert derzeit Stabhochspringerin Katharina Bauer. In Karlsruhe flog sie über 4,40 Meter und blieb damit nur zehn Zentimeter unter ihrer Saisonbestleistung, mit der sie die Hallen-EM-Norm bereits in der Tasche hat. Erst an 4,55 Meter scheiterte die 28-Jährige dreimal und wurde gute Neunte.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 02.02.2019 21:38 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter