Die Ferne - News von Leverkusen.com


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1104 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1059 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 774 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 749 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 730 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 729 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 7 / 725 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 718 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 711 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Platz 10 / 707 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Die Ferne

Ausstellungseröffnung, heute, 19 Uhr
Veröffentlicht: 12.12.2018 // Quelle: Jugendkunstgruppen

Der künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Thema „Ferne“ stellten sich 15 Jugendliche aus den Mal- und Zeichenkursen der Jugendkunstgruppe. Zum Abschluss sind die jungen Künstlerinnen und Künstler mit Ihrem Kursleiter Alfred Prenzlow ein Wochenende zusammen im Bergischen in Klausur gegangen und haben ihre Ideen für eine Ausstellung ausgearbeitet. Dabei waren: Annika Weißenberg, David Pustelnik, Debora Weusthof, Elianne Hagen, Felicitas Schindler, Janika Engelhardt, Jule Rönicke, Leonie Stückle, Lilly Richter, Lisa Pierunek, Maren Ecker, Pauline Berngen, Ricarda Baier, Sophie Cürten und Theresa Marachi.

Der krönende Abschluss ist jetzt die öffentliche Präsentation der Arbeiten in der Galerie im Forum, Am Büchelter Hof 9, 51373 Leverkusen.

Die Ausstellung wird am Mittwoch, 12.12.18 um 19.00 Uhr, eröffnet und wird dort über den Jahreswechsel bis zum 17.01.19 zu sehen sein.


Die städtische Pressestelle verschickte die Einladung erst am Tag der Veranstaltung


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.550
Weitere Artikel vom Autor Jugendkunstgruppen