Stadtplan Leverkusen
11.12.2018 (Quelle: CDU Schlebusch)
<< Handwerkerzentrum begrüßt neues Unternehmen „Solids Development Consult“   Brigitte Hupperth-Fastenrath wird Ehrenvorsitzende der Senioren Union Leverkusen >>

CDU Schlebusch zur gestrigen Ratssitzung


Die letzte Ratssitzung in diesem Jahr hat aus Sicht der CDU Schlebusch einige wichtige Entscheidungen auf den Weg gebracht. Der Ortsverband der CDU Schlebusch/Alkenrath begrüßt die positiven Entscheidungen gerade auch im Blick auf Schlebusch:

"Die Planungsmittel für die Gezelinschule sind beschlossen, das heißt es geht voran. Vor kurzem konnten wir durch unseren Antrag noch die Schließung verhindern, nun startet der nächste Schritt. Zunächst werden nun die Planungen bearbeitet und auf dieser Grundlage werden für die nächsten Jahre entsprechende Sanierungsmaßnahmen folgen müssen. Die genauen finanziellen Mittel hierfür müssen nach der Planung nochmals genau betrachtet werden. Unsere Ratsmitglieder Frank Schönberger und Tim Feister werden dieses Thema weiter eng begleiten. Aber auch die anderen Grundschulen in Schlebusch profitieren von entsprechenden verabschiedeten Geldern zu Sanierungs-/Renovierungsmaßnahmen.

Das Mobilitätskonzept der Stadt geht weiter voran. Die CDU hat diesen Prozess eng unterstützt und begrüßt die Erweiterung des ÖPNV. Gerade Schlebusch wird, durch eine bessere Anbindung der Linie 4 an Schlebusch, deutlich profitieren. Auch die Stellenerweiterung für das Thema Mobilität wird sich positiv auswirken.

Mit dem Antrag zur Verkehrssicherungspflicht von kleinen und mittleren Veranstaltungen unterstützt die CDU gemeinsam mit der FDP gerade kleine Vereine und Organisationen. Als Beispiel dient die Veranstaltung in Schlebusch, der Weihnachtsmarkt am Leimbacher Hof.

Abschließend sei auch der Antrag zur Kommunalen Sicherheit erwähnt. Aufgrund einer groß angelegten Initiative der CDU werden nun viele Aspekte der Sicherheit aufgenommen und umgesetzt. Vom kriminalpräventiven Rat über kommunalen Ordnungsdienst. Hier profitieren der Bürger und jeder einzelne Stadtteil. „Viele Entscheidungen waren wichtig für unseren Stadtteil, und wurden durch die Schlebuscher Mandatsträger maßgeblich unterstützt und im Ortsverband konstruktiv beraten.
Wir bleiben weiter am „Ball“," so Peter Seven, Ortsverbandsvorsitzender der CDU Schlebusch/Alkenrath.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 21.04.2020 21:29 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter