Stadtplan Leverkusen
04.10.2018 (Quelle: Rüdiger Scholz)
<< Mann mit schweren Kopfverletzungen gefunden- Zeugen gesucht   Der erste Weltkrieg und die Kunst - ein Fachgespräch >>

Klasse 10d der Realschule Am Stadtpark ist Gewinner des Respekt-Wettbewerbs


Die Klasse 10d der Realschule Am Stadtpark ist Gewinner des RESPEKT-Wettbewerbs, den der CDU-Landtagsabgeordnete Rüdiger Scholz im Frühjahr dieses Jahres ausgeschrieben hatte. Die Klasse hat ein bemerkenswertes Video zur zunehmenden Respektlosigkeit gegenüber Polizei, Feuerwehr und Nothelfern produziert.

Die Idee wurde gemeinsam im Politik-Unterricht entwickelt und anschließend verfilmt. Florian Kaspar hat dann die Aufnahmen in mehrstündiger Schnittarbeit zum endgültigen Video verarbeitet. Die Schülerinnen und Schüler erhalten für ihre Arbeit eine Geldprämie. Außerdem werden sie im kommenden Frühjahr den Landtagsabgeordneten im Düsseldorf besuchen.

Rüdiger Scholz: „Für mich ist das Video eine wirklich hervorragende Arbeit und eine gelungene Auseinandersetzung mit dem Thema Respekt. Dazu kann ich den Schülerinnen und Schülern nur gratulieren. Aber auch die Unterstützung des Engagements durch die Schule war vorbildlich.“

Das Video kann auf der Homepage der Schule unter www.rs-am-stadtpark.de angesehen werden.





5 Bilder, die sich auf Klasse 10d der Realschule Am Stadtpark ist Gewinner des Respekt-Wettbewerbs beziehen:
04.10.2018: Gewinner
04.10.2018: Rüdiger Scholz
04.10.2018: Scheckübergabe
04.10.2018: Wolfgang Wirsing
04.10.2018: Respekt-Video

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 04.10.2018 15:52 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter