Noch eine Woche Ideenmelder zur Zukunft der Mobilität in Leverkusen


Archivmeldung aus dem Jahr 2018
Veröffentlicht: 27.09.2018 // Quelle: Stadtverwaltung

Das seit Anfang des Jahres beauftragte Mobilitätskonzept rundet zurzeit seine Bestandsanalyse ab und hat mit einer breiten Beteiligung alle Akteure der Stadt in die Erstellung des Mobilitätskonzeptes 2030+ einbezogen. Eine aktuelle Beteiligungsmöglichkeit läuft noch bis zum 4. Oktober.

Eine interaktive Karte ist unter https://www.mobil-lev.de/map/ verfügbar. Jeder kann dort Anmerkungen und Vorschläge zum Kfz-Verkehr, Bus und Bahn, Fußverkehr, Radverkehr und Straßenraumgestaltung eintragen. Wer keinen Internetzugang hat, kann die Vorschläge auch schriftlich an die Verwaltung weitergeben (Dezernat Planen und Bauen, Stabsstelle Mobilität, Postfach 10 11 40, 51311 Leverkusen).

Gemeinsam mit dem Gutachterbüro Planersocietät und dem Kommunikationsbüro TOLLERORT wertet die Stadtverwaltung die gesammelten Ideen aus und lässt sie in die Maßnahmenempfehlungen zum Mobilitätskonzept einfließen. Über die Ergebnisse wird in einem 2. Bürgerforum Anfang 2019 berichtet.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.318

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Stadtverwaltung"

Weitere Meldungen