Stadtplan Leverkusen
09.08.2018 (Quelle: Internet Initiative)
<< Aufbau der Bierbörse   „Lesen verleiht Flügel“: Vorlesepatin Michélé Demel liest aus dem Bilderbuch „Sonne“ >>

Campinglager an der Ardeche überflutet - ein Vermisster


Das Sankt-Antonius-Zeltlager an der Ardeche ist überflutet worden. Alle Kinder wurden gerettet und größtenteils in einer örtlichen Mehrzweckhalle untergekommen. Laut Verantstalter sind drei Kinder im Krankenhaus (Laut Prefektur von Gard [http://www.gard.gouv.fr/Actualites/Vigilance-orange-Point-de-situation-n-3] vier Kinder).

Ein 70jähriger Betreuer des Lagers wird vermisst.

Der Verein ruft auf seiner Homepager http://www.jugendfoerderung-leverkusen.de/ zu Sachspenden (Bekleidung, Isomatten und Schlafsäcke) auf, die um heute um 22:00 nach südfrankreich gebracht werden sollen.



4 Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
14.08.2018: Unbürokratische Hilfe bei der Ausweisbeschaffung
11.08.2018: Kinder und Jugendliche sind aus Frankreich zurückgekehrt
10.08.2018: Leiter des Ardeche-Campinglagers und Stellvertreter in Polizeigewahrsam
10.08.2018: Oberbürgermeister Uwe Richrath sagt Betroffenen der Überflutung Unterstützung zu

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 13.08.2018 00:29 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter