Stadtplan Leverkusen
05.06.2018 (Quelle: Bayer 04)
<< Halle für Beschneidungsfeiern in Manfort?   Weitere Hochkaräter bei den „Bayer Classics“ >>

25 Jahre DFB-Pokalsieg Bayer 04 Leverkusen


12. Juni 2018, ab 19:04 Uhr, 1904-Lounge in der BayArena

Der DFB-Pokalsieg von Bayer 04 Leverkusen jährt sich am Dienstag, 12. Juni 2018, zum 25. Mal. Grund genug, nochmals den Weg zum Titelgewinn mit Spielern und Fans zu erleben. Die Spieler Markus von Ahlen, Andreas Thom, Martin Kree, Christian Wörns, Rüdiger Vollborn und Markus Happe haben bereits fest zugesagt, um mit Moderator und Stadionsprecher Tobias Ufer ab 19:04 Uhr in der 1904-Lounge der BayArena (Eingang über den VIP-Bereich West) den Weg nach Berlin mit dem 1:0-Finalerfolg über Hertha BSC Berlin Amateure mit vielen Geschichten garniert nachzuzeichnen. Ob zudem Ulf Kirsten oder Carsten Ramelow (damals für Hertha im Einsatz) noch dazustoßen werden, wird sich kurzfristig zeigen. Auf alle Fälle haben aber Trainer Dragoslav Stepanovic und Kult-Physio Dieter Trzolek bereits zugesagt. Es werden wieder rund 300 Fans erwartet, die natürlich auch durch die wichtigen Szenen aus den jeweiligen Live-Übertragungen eingestimmt werden.

Ansprechpartner vor Ort sind die beiden Fanbetreuer „Paffi“ Paffrath und Rüdiger Vollborn. Restkarten sind übrigens noch für fünf Euro (2,50 Euro fließen dabei in die Kasse des Fördervereins des Fanprojekt Leverkusen e.V. , die anderen 2,50 Euro sind für ein Getränk während der Veranstaltung) an der Abendkasse erhältlich.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 05.06.2018 20:31 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter