Saisonbestleistungen für TSV-Stabis im Sterncenter


Archivmeldung aus dem Jahr 2018
Veröffentlicht: 21.01.2018 // Quelle: TSV Bayer 04

Drei Tage lang griffen nationale und internationale Stabhochsprung-Größen im Potsdamer Sterncenter zu ihren Arbeitsgeräten. Alle drei TSV-Starter traten die Heimreise mit einer neuen Saisonbestleistung im Gepäck an.
Pfeiffersches Drüsenfieber, Handbruch, Operation – die Geduld von Katharina Bauer wurde in den letzten Jahren einige Male auf die Probe gestellt. Jetzt freut sich die 27-Jährige, dass es endlich wieder bergauf geht. Mit Platz vier und übersprungenen 4,41 Meter tastet sich die Athletin von Leszek Klima Stück für Stück an ihre Hallen-Bestleistung (4,60 Meter) aus dem Jahr 2015 heran. „Potsdam war für uns alle ein großer Erfolg! Ich konnte nochmal meine Form mit 4,41m bestätigen – und habe den 4. Platz in einem Top Feld gemacht“, resümierte Katharina Bauer anschließend auf Facebook.
Mit 4,31 Meter und Platz sieben war auch Clubkollegin Regine Kramer sehr zufrieden. Um ganze 21 Zentimeter verbesserte sie ihre bis dato gültige Saisonbestleistung.
Am Samstagabend griffen die Männer zu ihren Stäben. Als bester Deutscher Athlet belegte TSV-Höhenjäger Karsten Dilla Rang fünf. Er übersprang 5,48 Meter und flog damit sieben Zentimeter höher als bisher in der Hallensaison.
Den Wettbewerb der Frauen gewann die Weißrussin Iryna Zhuk mit 4,51 Meter. Bester männlicher Stabhochspringer war mit 5,78 Meter Piotr Lisek aus Polen.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.207

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "TSV Bayer 04"

Weitere Meldungen