Junger Mann aus Bergisch Gladbach vermisst - Bezüge nach Köln und Leverkusen

Zeugensuche

Archivmeldung aus dem Jahr 2017
Veröffentlicht: 24.08.2017 // Quelle: Polizei

Seit dem frühen Morgen (24. August) sucht die Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis nach dem 25-Jährigen Maximilian S. aus Bergisch Gladbach-Heidkamp.

Nach ersten Erkenntnissen verließ er in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (24. August) sein Haus auf der Bensberger Straße. Erste Ermittlungen haben ergeben, dass er sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um kurz nach 6 Uhr im Bereich Köln-Thielenbruch und am Vormittag im Bereich des "Japanischen Gartens" in Leverkusen aufgehalten hat.

Aufgrund der Gesamtumstände muss von einer konkreten Lebensgefahr für den jungen Mann ausgegangen werden. Er ist circa 180 cm groß und schlank. Er trägt vermutlich eine Blue-Jeans und ein olivfarbenes
T-Shirt mit einem "Simpsons"- Aufdruck.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem Vermissten. Hinweise bitte unter dem kostenfreien Notruf 110 oder die Polizei Rheinisch- Bergischer Kreis unter 02202 / 205-0.


Nachtrag von 16:49
Der seit dem frühen Morgen (24. August) vermisste 25-Jährigen Maximilian S. aus Bergisch Gladbach-Heidkamp ist wieder da

Der 25-Jährige wurde in psychisch labiler Verfassung von seinen Familienmitgliedern im Japanischen Garten in Leverkusen aufgefunden.
Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.329

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Polizei"

Weitere Meldungen