Stadtplan Leverkusen
04.10.2016 (Quelle: Internet Initiative)

<< Tod und Teufel   Terror, Theaterstück von Ferdinand von Schirach >>

Radweg wird für Parkplätze geopfert



Gemäß Beschluß der Bezirksvertretung I und des Bau- und Planungsauschusses soll der Radweg zwischen Stadtautobahn und WGL-Haus zukünftig durch Parkplätze ersetzt werden. Radfahrer werden dann von Süden kommend über die Parkplatz-Zufahrt zwischen Post und AGL-Gebäude und den dort parkenden und wartenden Autos auf die Heinrich-von-Stephan-Str. geführt.
Die Heinrich-von-Stephan-Str. soll durch den RRX-Ausbau ein wenig nach Westen verschoben werden. Durch die Umlegung der Heinrich-von-Stephan-Str. fallen 6-8 Parkplätze weg, durch die Vernichtung des Radweges werden 22 neue Parkplätze geschaffen.

Fahrradfreundliches Leverkusen?

Quelle: Amtsblatt vom 30.09.2016, Seite 196


3 Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
28.10.2016: Öffentliche Auslegung des Bebauungsplanes Nr. 114/74 - 4. Änderung – „Wiesdorf - westlich Heinrich-von-Stephan-Straße/südlich Busbahnhof“
07.11.2016: Heutige Stadtratssitzung
31.10.2016: Ratssitzung am nächsten Montag


2 PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
30.09.2016: Amtsblatt 33/2016
02.08.2016: Baubeschluß Wegfall Radweg
Ein Haus-Icon als Symbol zum Link zur Startseite     Ein Mail-Symbol zum Link zum Kontaktformular     Ein Listen-Symbol zum Link zur Nachrichtenübersicht
Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 01.02.2020 20:03 von leverkusen.