Stadtplan Leverkusen
11.07.2016 (Quelle: Förderverein Schiffsbrücke Wuppermündung)
<< Axel Dimmel wurde deutscher Seniorenmeister   Tag der Heimat 2016 - Gedenkansprache hält der Landtagsabgeordnete Heiko Hendriks >>

Picheln auf Planken


16. Juli, ab 18 Uhr auf der Schiffsbrücke: Kulinarische Krimi-Lesung mit Regina Schleheck

Die Leverkusener Autorin Regina Schleheck, mehrfach schiffsbrückenlesungserprobt, kehrt zurück auf die schwankenden Planken. Sie liest am Samstag, 16. Juli 2016, ab 18 Uhr zu Pichelsteiner Eintopf - und was zum „Picheln“ - aus aktuellen Publikationen, u.a.:
„Hell, schlank und blank“ (aus „Eine Bierleiche zum Dessert“, vivendi Verlag) - dazu Kölsch,
„Pichelsteiner Miss-Verständnis“ (aus „BöfflaMord“, Wellhöfer Verlag) - dazu Pichelsteiner Eintopf,
„Abführ-Mittel“ (aus „Grünkohl, Mord und Pinkel“, Wellhöfer Verlag) – dazu Sinbohntjesopp sowie
„Auf den Hund gekommen“ (aus „Wer mordet schon in Köln?“, Gmeiner Verlag).
Die Teilnahmegebühr beträgt 18 Euro pro Person einschließlich der „Beigaben“. Mindestteilnehmerzahl: 12. Die Anmeldungen nimmt der Förderverein Schiffsbrücke Wuppermündung telefonisch unter 0173 / 2 65 07 69 entgegen oder per Mail unter gabriele.pelzer@gmx.de.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 13.07.2016 11:33 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter