Stadtplan Leverkusen
16.05.2016 (Quelle: Polizei)
<< Alyn Camara gewinnt in Heidelberg   OGV-Tagesfahrt "Preußen am Mittelrhein: Koblenz" >>

Autofahrer flüchtet nach Unfall - Zeugensuche


Am Dienstag (10. Mai) ist ein Auto in Leverkusen-Wiesdorf mit einer Fußgängerin (36) zusammengestoßen.
Dabei verletzte sich die 36-Jährige leicht. Der unbekannte Autofahrer fuhr nach dem Unfall weg, ohne sich um die Verletzte gekümmert zu haben.

Gegen 14.45 Uhr ging die 36-Jährige über die Weddigenstraße in Richtung Rathenaustraße. In Höhe eines Torbogens beabsichtigte die Fußgängerin die Straßenseite zu wechseln. In diesem Moment näherte sich aus Richtung Rathenaustraße ein schwarzes Auto. Das Fahrzeug erfasste die 36-Jährige, die daraufhin stürzte. Anschließend wendete der vermutlich männliche Fahrer seinen Pkw und fuhr davon.

Der Autofahrer hat blonde Haare. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen schwarzen Kleinwagen handeln. Nach Angaben der Fußgängerin soll das Kennzeichen mit der Ziffernfolge "622" enden.

Das zuständige Verkehrskommissariat 2 fragt:
Wer hat sich zum Unfallzeitpunkt im Bereich der Weddigenstraße aufgehalten und hat den Unfall beobachtet?
Wer hat das Auto vor oder nach dem Unfall gesehen und kann Angaben zu dem Fahrzeug oder dem Fahrer machen?

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 16.05.2016 11:51 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter