Sparkasse Leverkusen ehrt die Eliteschülerin des Jahres

Im Namen der Sparkassenfinanzgruppe überreichte Manfred Herpolsheimer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Leverkusen, der Handballspielerin Jennifer Rode die Urkunde

Archivmeldung aus dem Jahr 2016
Veröffentlicht: 21.01.2016 // Quelle: Sparkasse

Jennifer Rode, Bundesligaspielerin bei den Handball-Elfen des TSV Bayer 04, ist als „Eliteschülerin des Jahres“ Leverkusen ausgezeichnet worden. Im Vorfeld des Spiels der Elfen gegen die HSG Blomberg Lippe überreichte der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Leverkusen, Manfred Herpolsheimer, die Urkunde gemeinsam mit Klaus Beck, Vorsitzender des TSV Bayer 04, Steffi Nerius, ehemalige Speerwurf-Weltmeisterin und heute Leiterin Sport des Sportinternats Leverkusen, sowie Michael Bramhoff, Schulleiter der Partnerschule Landrat-Lucas-Gymnasium. „Jennifer Rode hat sich diese Anerkennung durch eine vorbildliche Umsetzung ihrer dualen Karriere absolut verdient. Das zeigt sich vor allem dadurch, dass sie in diesem Jahr ihr Abitur absolviert und auf der anderen Seite im Dezember vergangenen Jahres bei den letzten Handball-Weltmeisterschaften ihren ersten Einsatz als jüngste Spielerin der Nationalmannschaft hatte“, waren sich die Gratulanten einig.

„Seit Jahrzehnten unterstützt die Sparkasse Leverkusen und der TSV Bayer Leverkusen junge Menschen im Bereich der Jugend- und Talentförderung“, so Sparkassenchef Manfred Herpolsheimer, „Die Eliteschule ermöglicht die Entwicklung auch außerhalb des Sportes, wie z. B. einen Schulabschluss, ein Studium oder eine Berufsausbildung.“

Für den TSV-Vorsitzenden Klaus Beck ist Jennifer Rode auch ein gutes Beispiel für ein funktionierendes System: „Der Spagat zwischen Sport und Schule ist wirklich nicht einfach. Aber Jennifer Rode unterstreicht eindrucksvoll, wie man mit dem entsprechenden persönlichen Engagement in einem passenden Umfeld diese Herausforderung meistern kann“, erklärt Klaus Beck.

Jennifer Rode gehört seit dem Sommer 2014 dem Bayer-Sportinternat an und besucht das Landrat-Lucas-Gymnasium in Opladen. Derzeit gehören 50 Athletinnen und Athleten aus acht Sportarten dem Sportinternat Leverkusen an.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 3.014

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Sparkasse"

Weitere Meldungen