Stadtplan Leverkusen
02.09.2015 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Katharina Molitor mit Willkommensparty überrascht   Lkw-Unfall am Stauende vor Autobahnkreuz Leverkusen >>

Kreativ- und Schreibwettbewerb für Mädchen


Noch bis 5. Oktober können sich Mädchen und junge Frauen aus Leverkusen an einem Kreativ- und Schreibwettbewerb, ausgeschrieben von LizzyNet und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), beteiligen. Darauf weist das Kommunale Bildungsbüro Leverkusen hin. Rund um das Thema „2050 – Stadt meiner Träume“ haben Mädchen und junge Frauen ab 12 Jahren die Möglichkeit, in die Rolle einer Städteplanerin zu schlüpfen und die Stadt ihrer Träume im Jahr 2050 zu erschaffen.

Häuser mit nie dagewesener Architektur? Ganze Städte angepasst an die moderne Zeit? Hängende Gärten auf energieeffizienten Mehrgenerationenhäusern? Arbeiten und Wohnen und Spaß haben an einem Ort? – egal um welche Idee es sich handelt, zukunftsweisende, utopische, fantastische Stadtvisionen aller Art sind willkommen.

Visionen für die Stadt der Träume im Jahr 2050 sind sowohl in Text als auch in visueller künstlerischer Form gesucht. Die Schöpferinnen der drei zukunftsweisendsten Stadtvisionen können zwischen verschiedenen Wunschpreisen, wie zum Beispiel einem Notebook, einem Stift-Tablet oder auch Art & Graphic Produkten auswählen.

Einsendeschluss ist der 5. Oktober. Weitere Informationen: www.lizzynet.de/2050-stadt-meiner-traeume-wettbewerb.php


Bilder, die sich auf Kreativ- und Schreibwettbewerb für Mädchen beziehen:
00.00.2015: Stadt meiner Träume

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 02.09.2015 15:32 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter