Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1289 Aufrufe

100 Geschenke für Kinder und Senioren in Leverkusen

lesen

Platz 2 / 1200 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 993 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 4 / 990 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 946 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 6 / 939 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 7 / 924 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 836 Aufrufe

Wiesdorf: Unterführung der Carl-Rumpff-Straße am Chempark Leverkusen wird die Herbstferien über gesperrt

lesen

Platz 9 / 811 Aufrufe

SpardaLeuchtfeuer fördert Sportvereine aus Leverkusen und Umgebung mit 250.000 Euro

lesen

Platz 10 / 793 Aufrufe

25-Jähriger nach versuchtem Raub in Quettingen in Gewahrsam genommen

lesen

Gedenkgang zur Erinnerung an den Kriegsbeginn vor 100 Jahren

Gedenken und Gedanken: 1914 – 1918 – 2014
Ein Weg der Erinnerung
Veröffentlicht: 23.10.2014 // Quelle: Katholikenrat

Die Katholische und die Evangelische Kirche in Leverkusen laden gemeinsam mit der Stadt Leverkusen und dem Chempark zu einem Gedenkgang am
Sonntag, 16. November 2014 um 15.00 Uhr ein.
An vier verschiedenen Stationen soll der vielfältigen Opfer aller Völker des 1. Weltkrieges gedacht werden. Der Rundgang beginnt im Innenhof von Herz Jesu, Breidenbachstraße 11 in Wiesdorf. Die weiteren Stationen sind der Pförtner 4, das Rathaus und die Christuskirche.
Mitwirkende u.a.: Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn, Superintendent Gert-René Loerken, Stadtdechant Msgr. Heinz-Peter Teller, Pfarrer Ralf Hirsch, Pfarrer Dr. Detlev Prößdorf, Christian Zöller und Burkhard Burau.


Geschichte
Katholikenrat

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.900
Weitere Artikel vom Autor Katholikenrat