Stadtplan Leverkusen
17.10.2014 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Neues Kursangebot in der Doktorsburg: "Sprachunterricht“   TOP-Verteilerschreiben: Strafanzeige gestellt >>

Lions-Adventskalender-Lotterie startet wieder


Auch wenn die Wettervorhersagen noch immer spätsommerliches Wetter melden: Mit der Vorstellung des neuen Lions-Adventskalenders der drei Leverkusener Clubs wird bereits die Vorweihnachtszeit eingeläutet. Schon vor dem offiziellen Verkaufsstart am 18. Oktober überreichten Eva Neis-Müller (Lions Club Rhenania), Wolfgang Gehrmann (Lions Club Rhein-Wupper) und Ralf Lupp (Lions Club Leverkusen/Opladen) bei der offiziellen Vorstellung im Rathaus das erste Exemplar an Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn.

Die Kalender-Aktion geht bereits in die fünfte Runde. In diesem Jahr müssen besonders Fußball-Fans schnell zugreifen: Neben der BayArena als Titelmotiv sind auf dem Kalender alle Unterschriften des aktuellen Teams von Bayer 04 Leverkusen zu finden.

Wie schon in den Vorjahren gibt es Gewinnchancen für hochwertige Preise, denn jeder Kalender ist mit einer Losnummer versehen. Über 400 Preise mit einem Gesamtwert von über 20.000 Euro warten auf die glücklichen Gewinner. Der Kalender kostet fünf Euro und ist vom 18. Oktober bis zum 27. November an mehr als 60 Verkaufsstellen im Stadtgebiet und natürlich auch an der Informationstheke des Leverkusener Rathauses erhältlich.

Die Einnahmen aus dem Verkauf der 7.500 Kalender werden für wohltätige Zwecke gespendet. In diesem Jahr gehen die Einnahmen an den Deutschen Kinderschutzbund, das sozial-psychiatrische Zentrum, den Verein „Hilfe tut Not“ und das Projekt „Powern für Pänz“.


Bilder, die sich auf Lions-Adventskalender-Lotterie startet wieder beziehen:
17.10.2014: Buchhorn mit Lions-Adventskalender


Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
22.06.2015: Nachahmer willkommen: Die Lions Clubs unterstützten „Schwimm-Offensive“

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 17.10.2017 14:40 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter