Stadtplan Leverkusen
17.07.2014 (Quelle: Rüdiger Scholz)
<< Mit einem Bundestagsstipendium für ein Jahr in die USA   Schule, Kultur, Jugend und Sport bei der LINKEN >>

Option für zusätzliche S-Bahn-Parkplätze in Rheindorf bei neuem Landschaftsplan sichern


Der Rheindorfer CDU-Ratsherr Rüdiger Scholz hat in einem Schreiben an Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn darum gebeten, bei den weiteren Planungen für die Neuaufstellung des Landschaftsplans Flächen um den S-Bahnhof Rheindorf so zu sichern, dass für die Zukunft die Option einer Erweiterung der P+R-Parkplätze möglich ist.

Bisher sehen die Planungen für die Fläche „Rheindorfer Feldflur“ Landschaftsschutzgebiet vor.

Die S-Bahn wird von den Nutzern von Jahr zu Jahr mehr angenommen. Sie hat sich in den fast zwei Jahrzehnten ihres Bestehens zu einem Erfolgsmodell entwickelt. Entsprechend voll sind die P+R-Parkplätze. Schon jetzt reichen die Flächen nicht aus. Jede Ausweichmöglichkeit wird von den Pendlern genutzt, um ihr Fahrzeug tagsüber am S-Bahnhof Rheindorf abzustellen.

Wir dürfen uns deshalb nicht der Möglichkeit der Erweiterung der Parkplätze berauben. Aus diesem Grund müssen die umliegenden Flächen am S-Bahnhof aus dem geplanten Landschaftsschutz herausgenommen werden. Sie müssen im Rahmen der Erstellung des Landschaftsplanes so eingeordnet werden, dass künftig die Schaffung zusätzlicher P+R-Parkplätze als Option bestehen bleibt.


4 Bilder, die sich auf Option für zusätzliche S-Bahn-Parkplätze in Rheindorf bei neuem Landschaftsplan sichern beziehen:
21.11.2012: S-Bahnhof Rheindorf, Falschparker
21.11.2012: S-Bahnhof Rheindorf, Falschparker
14.11.2012: S-Bahnhof Rheindorf, Falschparker
14.11.2012: S-Bahnhof Rheindorf, Falschparker

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 17.07.2014 09:31 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter