Stadtplan Leverkusen
05.03.2014 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Radio Leverkusen weiter Spitzenreiter   Bayer schließt Übernahmeangebot für Algeta ab >>

Wahlhelfer gesucht!


Vorbereitungen für die Europa- und Kommunalwahl am 25. Mai beginnen

Für die bevorstehende Europa- und Kommunalwahl am 25. Mai sucht die Stadt Leverkusen noch Wahlhelfer(innen).

Das Wahlehrenamt können Personen übernehmen, die
• die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen bzw. Bürger der Europäischen Union sind
• am Wahltag volljährig (18 Jahre) sind
• seit mindestens drei Monaten einen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland bzw. der Europäischen Union innehaben

Der Einsatz erfolgt in einem der 108 Wahllokale im Stadtgebiet oder in einem der 26 Briefwahllokale im Forum. Dem Einsatzwunsch in Wohnortnähe wird, soweit möglich, Rechnung getragen. Das Erfrischungsgeld für den Einsatz in den Wahllokalen vor Ort beträgt 40 Euro; für den Einsatz in den Briefwahllokalen 35 Euro.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger, die sich als Wahlhelfer zur Verfügung stellen möchten, können sich im Bürgerbüro melden:
Frau Gisela Schrade, Tel. 0214 / 406 – 3332, oder per Mail: gisela.schrade@stadt.leverkusen.de


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 06.03.2014 23:27 von leverkusen.
Bisherige Kommentare
Am 27.03.2014 um 15:16:39 schrieb Roswitha Schroer:
Wahlhelfer Einsatz in den Briefwahllokalen
Ich würde gerne gemeinsam mit Peter Küker als Wahlhelfer agieren. Gruß Roswitha Schroer

Am 27.03.2014 um 15:15:19 schrieb Peter Küker:
Wahlhelfer Einsatz in den Briefwahllokalen
Ich würde gerne gemeinsam mit Frau Schroer als Wahlhelfer agieren. Gruß Peter Küker

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter