Stadtplan Leverkusen
07.02.2014 (Quelle: Notenschlüssel)
<< Lesen verleiht Flügel - Tschüss, kleines Muffelmonster   Antrittsbesuch des türkischen Generalkonsuls Hüseyin Emre Engin in Leverkusen >>

Kultur im Notenschlüssel


Das Kulturprogramm geht auch nächste Woche weiter. Als der Notenschlüssel letzten Herbst auf seiner Homepage Ideen für einen Themenabend sammelte, kam meistens der Name einer Gruppe, deren Lieder gewünscht wurden. Daher gibt es auf vielfachen Wunsch am Mittwoch, den 12. Februar 2014 ab 19 Uhr im Notenschlüssel einen BEATLES-Abend. Der Notenschlüssel spielt den ganzen Abend nur Beatles-Songs von der ersten Stunde bis zur Auflösung der Gruppe. Die Macher hoffen, dass sie so viel Material haben, dass sie auch den ungewöhnlichsten Wunsch erfüllen können.

Am nächsten Tag Donnerstag, den 13. Februar 2014 gibt es in der Reihe „Kultur am Donnerstag im Notenschlüssel“ ab 20.30 Uhr Irish Folk der Extra-Klasse mit der Band „Strings and more“, sie nennen sich kurz nur SAM. Die Gruppe bringt irische Atmosphäre in jeden Pub und auf jede Veranstaltung. Typische Sauflieder und gefühlvolle Balladen im Wechsel mit den fetzigen Tanzweisen Irlands, den Jigs und Reels, machen Lust zum Mitsingen, Klatschen und Tanzen. Sänger und Gitarrist Thomas ist mit einer Stimme gesegnet, die zur irischen Musik passt wie der weiße Schaum auf das schwarze Guinness. Sein eigenwilliger Fingerstyle auf der heruntergestimmten zwölfsaitigen Gitarre ist einzigartig. An der Fiddle begeistert Ronnie durch seinen kraftvollen Sound und seine ansteckende Spielfreude. Toby prägt mit seinem treibenden Mandolinenspiel den Stil der Band. Er wechselt auch gern zur Gitarre oder spielt zur Verblüffung des Publikums beides gleichzeitig. Wenn er singt, ist ihm kein Zungenbrecher zu kompliziert und kein Gassenhauer zu oft gespielt. Tänzerin Susann ist mit traditionellem irischem Steptanz ein Augen- und Ohrenschmaus. Kein Reel kann ihr schnell oder lang genug sein! In den Tanzpausen greift sie auch schon mal zur Tin Whistle, der irischen Blechflöte.
SAM das ist „Gute Laune Irish Folk“, was liegt daher näher, dass das Konzert im Rahmen eines Treffens der Irlandfreunde Leverkusen e.V. integriert ist. Die Vereinsvertreter erzählen Interessierten über die nächsten Aktionen (u.a. über das Benefizkonzert mit Seisiun und Freunden am 21. Februar 2014 im Saal Norhausen) und über die Planungen der Irish Days 2014, die am 30./31. August 2014 im Neulandpark stattfinden werden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 15.11.2015 18:53 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter