Stadtplan Leverkusen
23.02.2000 (Quelle: Bayer AG)
<< JU jagt Geschichte   Ausbildung bei der Stadt Leverkusen >>

Neuer Mitgliederrekord bei den 30 Bayer-Sportvereinen


Mittlerweile 50.350 Personen nehmen das umfangreiche Angebot an

Das attraktive und umfangreiche Angebot, das vom Angeln über diverse Ballsportarten bis zum Wandern reicht, wird in der Bevölkerung immer beliebter: Mit exakt 50.350 angemeldeten Personen (Stand: 1. Januar 2000) registrierten die insgesamt 30 von der Bayer AG geförderten Sportvereine einen neuen Mitgliederrekord. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Gesamtzahl der Klubangehörigen im Umfeld der Werke Leverkusen, Dormagen, Uerdingen und Wuppertal-Elberfeld somit um rund 2.000 Personen (über vier Prozent) weiter an.

Größter Bayer-Sportverein bleibt der TSV Bayer 04 Leverkusen mit 10.353 Mitgliedern, ein Plus von fast 600 Personen, vor dem Schwimmverein Bayer Uerdingen 08 (8.896/plus 582) sowie dem TSV Bayer Dormagen (5.311/minus 13). Dahinter folgen der SC Bayer 05 Uerdingen, der SV Bayer Wuppertal sowie die SG EC/Bayer Köln-Worringen, die nicht zuletzt dank der Eröffnung des erweiterten Sportkomplexes im vergangenen Herbst über 400 zusätzliche Sportfreunde begrüßen konnte.

Auf vierstellige Mitgliederzahlen kommen außerdem der RTHC Bayer Leverkusen, der Ski-Club Bayer Leverkusen, der Ski-Klub Bayer Uerdingen und der Sportanglerverein Bayer Leverkusen. Wer Interesse hat, sich einem der für alle Mitbürger offenen Sportvereine anzuschließen, findet Ansprechpartner und Adressen im Internet unter www.bayer.com/sport


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 02.01.2020 14:12 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter