Gedenkstunde am Mahnmal Wenzelnberg - News von Leverkusen.com


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1107 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1063 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 776 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 752 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 733 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 730 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 7 / 726 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 722 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 714 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 10 / 713 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Gedenkstunde am Mahnmal Wenzelnberg

Veröffentlicht: 11.04.2000 // Quelle: Stadtverwaltung

Einen Kranz zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus wird Bürgermeister Dr. Walter Mende am Sonntag, 9. April, 11.00 Uhr, bei einer Gedenkstunde am Mahnmal Wenzelnberg niederlegen.

Die Feierstunde auf Langenfelder Stadtgebiet findet an dem Ort statt, an dem vor 55 Jahren, wenige Tage vor Ende des 2. Weltkrieges, 71 Häftlinge aus Leverkusen, Langenfeld, Remscheid, Solingen und Wuppertal von der Gestapo ermordet und in einem Massengrab verscharrt wurden.

Mit der jährlichen Gedenkstunde wollen die Städte die Erinnerung an die Opfer der nationalsozialistischen Willkürherrschaft wach halten. Zur Teilnahme sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

Ausrichter der diesjährigen Gedenkfeier ist die Stadt Solingen. Es sprechen Oberbürgermeister Franz Haug und Henny Dreifuss von der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes/ Bund der Antifaschisten, Düsseldorf. "Texte gegen das Vergessen" nennt die Schreibwerkstatt der Volkshochschule Solingen ihren Beitrag. Musikalisch umrahmt wird die Feierstunde vom Jugendblasorchester der Musikschule Solingen.


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.115
Weitere Artikel vom Autor Stadtverwaltung