Stadtplan Leverkusen
18.02.1998 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Verkehr rollt auf neuer Rheinallee   "Rund um's Theater" im Mädchentreff >>

Sanierung in der Waldsiedlung beginnt


Nachdem der Rat der Stadt im vergangenen Jahr grünes Licht für die Sanierungsmaßnahmen in der Waldsiedlung gegeben hat, wird unmittelbar nach den Karnevalstagen mit der ersten Phase der Arbeiten begonnen. Betroffen hiervon sind insgesamt neun Grundstücke zwischen Bensberger Straße und Beethovenstraße. Auf diesen Grundstücken sollen zwischen Ende Februar und Ende April die hochbelasteten Böden ausgekoffert und ausgetauscht werden.

Diese erste Stufe der Sanierung wird in vier Bauabschnitte unterteilt. Im Rahmen des ersten Bauabschnittes, der voraussichtlich bis Ende März dauert, werden Bodenaustauscharbeiten vorgenommen. Während dieser Zeit ist eine Vollsperrung der Beethovenstraße auf einer Länge von ca. 45 Metern notwendig. Das abgesperrte Teilstück umfaßt die Straßenfronten der Grundstücke Beethovenstraße 8 bis 12 und auf der gegenüberliegenden Straßenseite die Einmündung der Schubertstraße mit den angrenzenden Grundstücken Beethovenstraße 5 und 7.

Bekanntlich war ein Teil des Areals der Waldsiedlung Betriebsgelände der ehemaligen Sprengstofffabrik Carbonit AG. In den kommenden Jahren sollen phasenweise insgesamt 62 Grundstücke saniert werden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 19.09.2015 22:52 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter