Wechsel an der Spitze der AOK-Regionaldirektion Leverkusen - News von Leverkusen.com


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1096 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1047 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 769 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 735 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 722 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 6 / 717 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 7 / 710 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 8 / 707 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 706 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Platz 10 / 697 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Wechsel an der Spitze der AOK-Regionaldirektion Leverkusen

Mit neuer Führung in das neue Jahr
Veröffentlicht: 27.11.2013 // Quelle: AOK

Anfang Dezember gibt es eine personelle Veränderung in der Führung der Regionaldirektion Leverkusen bei der AOK Rheinland/Hamburg – Die Gesundheitskasse.

Herr Helmut Termath übernimmt am 02.12.2013 das Amt des Regionaldirektors von seiner Vorgängerin Susan Rübhausen, die nach fast 2 Jahren in Leverkusen in die Regionaldirektion Kreis Mettmann wechselt.

Seine berufliche Laufbahn startete Helmut Termath vor mehr als 39 Jahren bei der AOK im Kreis Wesel. Als stellvertretender Regionaldirektor war der 55-Jährige bereits in Kleve und zuletzt 7 Jahre in Oberhausen mitverantwortlich für die Geschäftsführung bei der Gesundheitskasse.

Zeitgleich tritt Frau Andrea Reinartz Ihre Stelle als stellvertretende Regionaldirektorin in Leverkusen an.

Die 48-Jährige hat vor mehr als 29 Jahren ihre berufliche Laufbahn bei der AOK im Kreis Mettmann gestartet und bringt drei Jahre Erfahrung auf der Stelle der stellvertretenden Regionaldirektorin aus dem Kreis Mettmann mit. Frau Reinartz freut sich, jetzt auch an Ihrem Wohnort Leverkusen, die Kunden betreuen zu dürfen.


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.885
Weitere Artikel vom Autor AOK