Auftakt der Aktion „MIT DEM RAD ZUR ARBEIT“ am Leverkusener Klinikum


Archivmeldung aus dem Jahr 2014
Veröffentlicht: 28.05.2014 // Quelle: AOK

Mit der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ gehen der Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) und die AOK Rheinland/Hamburg in diesem Jahr in die Jubiläumsrunde, die 10. Runde.

Die Schirmherrschaft in Leverkusen für diese Aktion hat diesmal Herr Pfarrer Hubert Böke, evangelischer Krankenhausseelsorger am Klinikum Leverkusen, übernommen. Herr Böke radelt täglich mit dem Rad von seiner Wohnung in Leverkusen-Lützenkirchen zum Dienst.
Zum Auftakt der Aktion trafen sich Herr Böke (Schrimherr), Herr Boden (ADFC), Herr Köpp (AOK) und weitere begeisterte Radfahrer am 28.05.2014 am Klinikum Leverkusen um für eine grosse Teilnahme zu werben.

Ziel der Aktion ist es, dass Teilnehmer vom 1. Juni bis 31. August 2014 an mindestens 20 Arbeitstagen den Weg zur Arbeit mit dem Fahrrad zurücklegen. Kollegen in Unternehmen können Teams bilden, aber auch als Einzelpersonen teilnehmen. Auch Pendler haben bei der Aktion gute Karten: Die Fahrten bis zur nächsten Haltestelle von Bus und Bahn werden ebenfalls als Wettbewerbsbeitrag gewertet.

Als Gewinne winken neben Kurzreisen unter anderem wasserdichte Fahrradaktentaschen, hochwertige Tourenräder oder attraktive und nützliche Dinge rund um das Thema Bewegung. Betriebe haben im Rahmen des Wettbewerbs die Möglichkeit, als „Fahrradaktiver Betrieb“ zertifiziert zu werden und Gewinnchancen, wenn sie sich besonders für radfahrende Mitarbeiter-innen und Mitarbeiter einsetzen. Im Jahr 2013 haben im Rheinland rund 10 500 Teilnehmer (Leverkusen 234) mitgemacht.

Der späteste Anmeldeschluss für alle Interessierten ist der 31. Juli 2014. Einsendeschluss für den ausgefüllten Aktionskalender – der gleichzeitig auch als Teilnahmeschein für die Verlosung gilt – ist der 15. September 2014. Unter www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de im Button „Rheinland“ können sich Interessierte online anmelden.

Nähere Informationen, den Aktionskalender und die Teilnahmeunterlagen sind auch bei jeder AOK-Geschäftsstelle erhältlich.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.942

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "AOK"

Weitere Meldungen