Stadtplan Leverkusen
24.10.2013 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< BINGO in der Doktorsburg   Frauenbüro lädt zum Unternehmerinnen-Treff ein >>

Dr. Klaus Hoehne mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet


In einer Feierstunde im festlichen Spiegelsaal von Schloss Morsbroich hat Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn gestern das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens an Dr. Klaus Hoehne überreicht. Verliehen wurde der Orden Herrn Dr. Hoehne von Bundespräsident Joachim Gauck als Würdigung für sein über 20-jähriges Engagement im sozialen Bereich, insbesondere in der Kinder- und Jugendhilfe.

Herr Dr. Hoehne war als Chemiker in leitender Position bei der Bayer AG tätig. Nach seiner Pensionierung hat er sich von 1991 bis Ende 2012 als Geschäftsführer der „Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche – Katholische Erziehungsberatung Leverkusen e.V.“ engagiert und den Verein inhaltlich und konzeptionell auf die Zukunft ausgerichtet. Hier spielte insbesondere auch der interkulturelle Austausch eine große Rolle.

Im Vordergrund stand dabei das Bemühen um die Entwicklung einer interkulturellen Erziehungsberatung, die die besonderen Belange von Familien mit Migrationshintergrund berücksichtigt. Daraus entwickelte sich 2005 in Zusammenarbeit mit dem Caritas-Verband Köln das erfolgreiche Projekt „Mit dem Fremdsein vertraut sein“. Der Erfolg der Erziehungsberatung Leverkusen sei „maßgeblich“ – wie es in der Vorschlagsbegründung hieß – auch dem Einsatz von Herrn Dr. Hoehne zu verdanken.

Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn gratulierte Herrn Dr. Hoehne herzlich zu der hohen Auszeichnung: „Ich bin mir sicher, nicht nur Ihre Familie, sondern auch alle, die Sie beziehungsweise Ihr Wirken kennen, freuen sich mit Ihnen über diese schöne Würdigung Ihres Tuns.“ Der Geehrte selbst dankte vor allem seiner Frau für ihre immerwährende Unterstützung: „Du hast diesen Orden auch bekommen“, sagte er sichtlich bewegt.


Bilder, die sich auf Dr. Klaus Hoehne mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet beziehen:
23.10.2013: Ehepaar Hoehne

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 13.10.2014 22:55 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter