LANXESS eröffnet Kindertagesstätte in Leverkusen - Festakt mit Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn zum Start der neuen LANXESS-KiTa „Xkids“ am Kurtekottenweg

50 neue KiTa-Plätze in Wiesdorf
Tagesstättenbetrieb startet am 1. August
Erfahrener Träger mit pädagogisch hochwertigem Konzept übernimmt Betreuung der Kinder

Archivmeldung aus dem Jahr 2013
Veröffentlicht: 30.07.2013 // Quelle: Lanxess

Der Spezialchemie-Konzern LANXESS unterstützt seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. An seinem weltweit größten Standort in Leverkusen hat das Unternehmen am heutigen Dienstag, den 30. Juli, nach rund acht Monaten Bauzeit die Eröffnung seiner betriebsnahen Kindertagesstätte mit rund 100 Gästen, darunter zahlreiche Eltern, Kinder sowie Vertreter aus Politik und Wirtschaft, gefeiert. Die Einrichtung mit dem Namen „Xkids“ erstreckt sich auf einem rund 2.500 Quadratmeter großen Grundstück neben der Theodor-Fontane-Grundschule am Kurtekottenweg in Wiesdorf.

„Dass wir heute die Türen der ersten LANXESS-KiTa öffnen und für Kinder einen neuen Ort des Entdeckens, Lernens und Spielens schaffen, ist für uns ein ganz besonderes Ereignis“, sagte Rainier van Roessel, Vorstandsmitglied und Arbeitsdirektor der LANXESS AG, während der Feierstunde. „Diese Einrichtung stellt einen weiteren wichtigen Baustein unserer familienorientierten Personalpolitik dar, mit dem wir die Eltern bei der Kinderbetreuung ideal unterstützen.“

Leverkusens Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn gratulierte LANXESS zu der neuen KiTa: „Im März haben wir Richtfest gefeiert, jetzt öffnet die LANXESS-Kindertagesstätte rechtzeitig zum kommenden Kindergartenjahr ihre Tore. Ich freue mich darüber, denn diese Kindertagesstätte trägt nicht nur dazu bei, eine größere Anzahl von U3-Plätzen in Leverkusen bieten zu können, sie bietet darüber hinaus gelungene Architektur und ein exzellentes pädagogisches Konzept. Die Eltern der dort angemeldeten Kinder werden sich über die betriebsnahe Einrichtung freuen. Nicht nur für das Unternehmen LANXESS, sondern auch für die Stadt Leverkusen wird sich die so bewiesene Familienfreundlichkeit auf Dauer zu einem wichtigen Standortvorteil entwickeln.“

Für die ersten acht „Xkids“ startet der KiTa-Alltag bereits übermorgen, am 1. August, mit der Eingewöhnungsphase. Bis Ende September werden dann alle Mädchen und Jungen in die KiTa gehen, die für das Kindergartenjahr 2013/2014 angemeldet sind und deren Eltern direkt mit Beginn der Eröffnung die Betreuung ihrer Kleinen starten wollten. Insgesamt bietet die Einrichtung mit zwei Kindergarten- und einer Krippengruppe Platz für 50 Kinder im Alter von sechs Monaten bis sechs Jahren. Die KiTa „Xkids“ steht sowohl LANXESS-Mitarbeitern als auch Leverkusenern Eltern offen, wobei der Konzern ein Vorbelegungsrecht hat. 70 Prozent der Kinder, die ab August in die KiTa „Xkids“ gehen, sind von LANXESS-Mitarbeitern. Die beiden Kindergartengruppen werden bilingual (deutsch-englisch) geführt. Insgesamt stehen in der KiTa acht Erzieher bzw. Erzieherinnen zur Verfügung.

KiTa „Xkids“ weckt den Forschergeist
LANXESS hat den Betrieb der KiTa an die Kinderzentren Kunterbunt gGmbH übergeben, einem professionellen Träger für betriebsnahe Kinderbetreuungseinrichtungen. Kinderzentren Kunterbunt betreibt bereits zahlreiche Kindertagesstätten im gesamten Bundesgebiet und verfügt über umfangreiche Erfahrungen, insbesondere im Hinblick auf die Bedürfnisse berufstätiger Eltern und die Herausforderungen bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Die LANXESS-Einrichtung ist rund um das Motto „KiTa für kleine Entdecker“ konzipiert. So weist bereits das Gebäude einen "molekülartigen“ Grundriss auf. Zusätzlich zu den Gruppenräumen gibt es vier Differenzierungsräume, die von allen genutzt werden können: einen Bewegungsraum, eine Kinderküche mit Mensa, ein Kinderatelier zur kreativen Gestaltung sowie ein Kinderlabor. Bullaugen in den Fluren und Schleusen zwischen den Gruppenräumen laden die Kinder ein, in der Einrichtung auf Entdeckungstour zu gehen.

Das pädagogische Konzept ist ebenfalls rund um den Themenschwerpunkt „Forschen & Entdecken“ aufgebaut. Im Kinderlabor können die Mädchen und Jungen nach Lust und Laune erkunden, studieren und analysieren. Externe, speziell geschulte Trainer der Bildungseinrichtung „science lab“ werden mit den Kleinen kindgerechte Experimente durchführen und so die unterschiedlichsten Alltagsphänomene greif- und sichtbar machen.

Der Außenbereich, der ebenfalls zum Erkunden und Entdecken einlädt, ist naturnah gestaltet: Unterschiedliche Spielbereiche für jüngere und ältere Kinder bieten mit Hügeln, Kriechtunneln, Wasserpumpen sowie einer Bobbycar-Bahn vielfältige Erfahrungs-, Erlebnis- und Spielmöglichkeiten.

Berufsfreundliche Öffnungszeiten
Die langen täglichen Öffnungszeiten von 07:00 bis 17:00 Uhr kommen berufstätigen Eltern entgegen. Zudem wird die KiTa lediglich zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen bleiben. Darüber hinaus ermöglicht die unmittelbar an der KiTa angrenzende Grundschule den Eltern später einen unkomplizierten Wechsel ihrer Kinder ins Schulleben.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 3.188

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Lanxess"


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 34112 Aufrufe

Keine S6, kein RE1 und kein RE5 in Leverkusen-Mitte bis voraussichtlich 24. September 2023, 21:00 Uhr (Update 19.09.2023)

lesen

Platz 2 / 4802 Aufrufe

Flugplatzfest in Leverkusen mit Rundflügen, Modellflug und Kunstflug am 26. und 27. August 2023

lesen

Platz 3 / 4641 Aufrufe

Baustelle Borsigstraße/Fixheider Straße: Stadt interveniert bei Straßen.NRW

lesen

Platz 4 / 4531 Aufrufe

A1/A59: Verbindungssperrung im Kreuz Leverkusen-West bis 04. Oktober 2023

lesen

Platz 5 / 4519 Aufrufe

Leverkusen: Quettinger Straße: Sperrung aufgrund von Hausanschlussarbeiten

lesen

Platz 6 / 4292 Aufrufe

Leverkusen: Vergewaltigung in Leverkusen-Schlebusch - Zeugensuche

lesen

Platz 7 / 4214 Aufrufe

BAYER GIANTS: Im Heimspiel gegen Iserlohn auf die eigenen Stärken setzen

lesen

Platz 8 / 2507 Aufrufe

Leverkusen: 7-Jähriger missbraucht - Untersuchungshaft

lesen

Platz 9 / 2331 Aufrufe

Leverkusen: Förderprogramme Photovoltaik und Dach- und Fassadenbegrünung - Anträge ab dem 16. Oktober 2023 möglich, wichtige Infos vorab online

lesen

Platz 10 / 2255 Aufrufe

Leverkusen: Stadtfeuerwehrtag 2023 am 15. September

lesen