Stadtplan Leverkusen
30.07.2013 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< BM Friedrich Busch: Hat Leverkusen einen wichtigen Fernsehbeitrag verschlafen?   Unfall auf der B8 in Flittard >>

Leverkusener Stabhochspringer fordern WM-Trio


Die Stabhochsprung Classics gehen in die vierte Runde. Eineinhalb Wochen nach den Weltmeisterschaften in Moskau gehen die besten deutschen Stabhochspringer am 29. August in Leverkusen auf Höhenjagd. Ein Detail bleibt allerdings bis zuletzt geheim.

Die drei deutschen WM-Starter kämpfen bei den 4. Stabhochsprung Classics auf der Fritz-Jakobi-Anlage (sic!) ab 19 Uhr um den Sieg gegen die Stabartisten des TSV Bayer 04 Leverkusen. Björn Otto (ASV Köln) führt als deutscher Rekordhalter das WM-Trio an, zudem auch die Trainingspartner Raphael Holzdeppe (LAZ Zweibrücken) und Malte Mohr (TV Wattenscheid) als Nummer zwei und vier der aktuellen Weltrangliste gehören.

Vom TSV Bayer 04 Leverkusen hält ein starkes Quartett dagegen. Mit Karsten Dilla, Tobias Scherbarth, Hendrik Gruber und Michel Frauen fordern der derzeit Vierte, Fünfte, Sechste und Siebte der deutschen Bestenliste aus Leverkusen die WM-Teilnehmer. „Besonders Karsten Dilla und Tobias Scherbarth können ein gewichtiges Wort um den Ausgang des Wettkampfes mitreden, wenn sie einen guten Tag erwischen. Aber auch die internationale Konkurrenz dürfte für Spannung sorgen. Hoch hinaus gehen wird es bei einer tollen Stimmung auf jeden Fall“, sagt Michel Frauen, der quasi die eigene Konkurrenz verpflichtet hat.

Der Leverkusener organisiert federführend den Wettbewerb und hält im Vorfeld eine Überraschung für die Zuschauer am Veranstaltungstag geheim: die Präsentation der Athleten. Diese fiel mit den Auftritten aus einer Stretch-Limousine und einer Ski-Gondel in den vergangenen Jahren spektakulär aus. Nicht weniger außergewöhnlich soll es dieses Jahr ablaufen. „Wir werden die Zuschauer wieder zum Staunen bringen. Uns gehen die Ideen noch lange nicht aus“, sagt Michel Frauen.

Bei freiem Eintritt beginnt das Vorprogramm um 15 Uhr. Für diesen Wettbewerb können alle Altersklassen melden. Ab 19 Uhr startet das Hauptprogramm, das Center.tv als Medienpartner der Classics live überträgt.

Aktuelle Informationen gibt es auf www.stabhochsprung-classics.de und auf Facebook unter facebook.de/StabhochsprungClassics.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 14.03.2017 10:37 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter