Seidel im Aufgebot der U19-Nationalmannschaft

Veröffentlicht: 02.05.2013 // Quelle: Handball-Elfen

Mit großem Kämpferherz hat sich Anna Seidel in dieser Saison nicht nur in den Bundesligakader von Heike Ahlgrimm, sondern auch in den Fokus von DHB-Trainer Thorsten Schmid gespielt. Die 17-jährige, die auf vielen Positionen einsetzbar ist, wurde ins erweiterte Aufgebot der U19-Nationalmannschaft berufen. Aktuell steht die Kreisläuferin auf Abruf für die EM-Qualifikation vom 17.-19. Mai im schwedischen Helsingborg bereit. Die Mannschaft des Deutschen Handballbundes trifft dort auf Gastgeber Schweden sowie auf die Türkei und Finnland. „Unsere Zielsetzung ist eindeutig die Qualifikation, und da sind wir auf einem guten Weg”, sagt DHB-Trainer Thorsten Schmid, der das Team gemeinsam mit Cornelia Schatz betreut.

„In Helsingborg zählt jedes Spiel, und es geht darum, gut ins Turnier zu kommen. Das sollte uns gegen Finnland auch gelingen”, sagt Schmid. Vorteil des Spielplans: Im Anschluss kann sich die deutsche Mannschaft von den weiteren Gegnern Türkei und Schweden einen Eindruck unter Wettkampfbedingungen verschaffen und so aktuelle Informationen für die eigenen Spiele sammeln.

Das Team kommt am Montag, 13. Mai, zur letzten Etappe der Vorbereitung im Handball-Leistungszentrum Essen zusammen. Praktisch vor der Haustür der gebürtigen Bottroperin Anna Seidel. Am Donnerstag, 16. Mai, fliegt die deutsche Delegation von Düsseldorf nach Kopenhagen und legt die letzte Etappe nach Helsingborg per Bus zurück.


Das Aufgebot der Juniorinnen-Nationalmannschaft:
Dinah Eckerle (Thüringer HC), Nicole Roth (HC Leipzig), Michelle Urbicht (HC Leipzig), Ann-Cathrin Kamann (HSG Blomberg Lippe), Sanja Vlahovic (SG BBM Bietigheim ), Isabell Tissekker (Neckarsulmer SU), Cara Hartstock (HC Leipzig), Isa-Sophia Rösike (HC Leipzig), Jennifer Rode (Frankfurter HC), Saskia Putzke (HSG Blomberg-Lippe), Kim Lea Wahle (HSG Blomberg-Lippe), Maren Weigel (TV Nellingen), Louisa Wolf (TV Nellingen), Carmen Moser (HSG Bensheim/Auerbach), Tina Wagenlader (HSG Badenstedt), Kira Schnack (SønderjyskE Ungdom/DEN)

Reserve: Alexandra Meyer (VfL Oldenburg), Denise Großheim (HSG Blomberg-Lippe), Lisa-Marie Ostwald (HC Leipzig), Saskia Rast (HSG Badenstedt), Anna Seidel (TSV Bayer Leverkusen), Katharina Winger (VfL Waiblingen)

Der Spielplan:
Freitag, 17. Mai:
18 Uhr: Deutschland - Finnland
20 Uhr: Schweden - Türkei

Samstag, 18. Mai:
15 Uhr: Türkei - Deutschland
17 Uhr: Finnland - Schweden

Sonntag, 19. Mai:
11 Uhr: Türkei - Finnland
13 Uhr: Schweden - Deutschland


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Dieser Artikel wurde als Nachricht einsortiert in: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 3.394
Weitere Meldungen


Weitere Artikel vom Autor Handball-Elfen


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 4150 Aufrufe

Keine S6 in Leverkusen bis voraussichtlich Ende August 2023 (Update 17.05.2023)

lesen

Platz 2 / 2254 Aufrufe

Pressemitteilung: „Amplifon Fachgeschäft in Bergisch Gladbach“

lesen

Platz 3 / 2192 Aufrufe

A59 bis Sonntagabend: Vollsperrungen zwischen Kreuz Leverkusen-West und Rheinallee

lesen

Platz 4 / 2180 Aufrufe

100 Geschenke für Kinder und Senioren in Leverkusen

lesen

Platz 5 / 2167 Aufrufe

Heutiger Streik: Bahn-Nahverkehr in Leverkusen fällt wahrscheinlich weitestgehend aus

lesen

Platz 6 / 2166 Aufrufe

Silvestereinsatz der Polizei Köln: Einsatzkräfte mit Böllern beworfen - Feiernde durch Glasvordach gebrochen - Alkoholisierter Autofahrer stürzt von Brücke in Leverkusen

lesen

Platz 7 / 2163 Aufrufe

Fußball-Hallenturnier in Burscheid

lesen

Platz 8 / 1539 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 9 / 1378 Aufrufe

Tradition des Flugplatzfestes in Leverkusen wird 2023 fortgesetzt

lesen

Platz 10 / 1183 Aufrufe

Öffnungszeiten zu Karneval 2023

lesen