Stadtplan Leverkusen
22.03.2013 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Der Gott des Gemetzels   Leverkusen an der Ruhr? >>

Bundesverdienstkreuz für Rolf Pillekat


Die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland hat Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn heute an Rolf Pillekat überreicht. In seiner Würdigung hob er besonders die langjährige Hilfe des 75jährigen Leverkuseners für eine Schule im afrikanischen Mosambik hervor: „Am Anfang seines Engagement stand die Beobachtung im hiesigen Ausländerbeirat, dass viele der damals hier eingewanderten Kinder Lernschwierigkeiten hatten, einfach weil sie noch nie eine Schule besucht hatten.“ Seit 25 Jahren unterstützt Pillekat eine Schule in dem südostafrikanischen Staat. Er sammelte viele Spenden und trug so dazu bei, dass in einem Ortsteil der Stadt Pemba heute bis zu 900 Jungen und Mädchen unterrichtet werden.

Aber nicht nur in Afrika sei Pillekat in Sachen Bildung unterwegs gewesen, betonte der Oberbürgermeister in seiner Laudatio: „Er leistete politische Aufbauarbeit in Schwedt, referierte über Politik und Verwaltung in Slowenien, Bulgarien, Kroatien und Mazedonien.“ Überdies habe Pillekat als SPD-Geschäftsführer mehr als drei Jahrzehnte lang Verantwortung übernommen, sei im Rat aktiv gewesen und habe den heutigen Integrationsrat maßgeblich mit aufgebaut. Buchhorn dankte ihm für seine „hohe Bereitschaft, sich für die Bildung im Allgemeinen, aber auch für die politische Bildung im Besonderen einzusetzen."


Bilder, die sich auf Bundesverdienstkreuz für Rolf Pillekat beziehen:
22.03.2013: Rolf und Irmhild Pillekat und Reinhard Buchhorn

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 22.03.2013 16:26 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter