Bürgerinformation nach Lärm/Verkehr-Veranstaltung

Jamaika+ im Dialog mit den Bürgerinitiativen

Archivmeldung aus dem Jahr 2013
Veröffentlicht: 31.01.2013 // Quelle: Jamaika+

Nach der ganztägigen Informationsveranstaltung für Mandatsträger zu den Themen Lärm und Verkehr, trafen sich gestern Abend im Verwaltungsgebäude Opladen die Vertreter der Leverkusener Bürgerinitiativen gegen Lärm und kontra Raststätte sowie weitere Bürgerinnen und Bürger mit Mitgliedern der Fraktionen von CDU, Bündnis 90/Die Grünen, FDP und den Unabhängigen. Gemeinsam wollte man die gehörten Informationen weitergeben und sich über mögliche Lösungsansätze austauschen.
Stefan Hebbel, kommissarischer Fraktionsvorsitzender der CDU, zog ein positives Fazit: „Wir freuen uns sehr, dass die meisten Bürgerinitiativen durch ihren Vorstand vertreten waren und Interesse am Informationsaustausch hatten!“ Nachdem Paul Hebbel (CDU), Roswitha Arnold (Die Grünen), Jochen Ries (FDP), Frank Schmitz und Alfred Mertgen (Die Unabhängigen) die Vorträge der Referenten im Rathaus widergegeben hatten, stiegen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer direkt in den Dialog ein und tauschten ihr Wissen aus.
Festzuhalten sei, dass CDU, Grüne, FDP und Unabhängige gemeinsam mit den Bürgerinitiativen den Dialog fortsetzen und für geordneten Verkehr und reduzierte Lärmbelästigung kämpfen, hieß es von den vier Fraktionsspitzen.


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Kategorie: Politik
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 4.556

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Jamaika+"

Weitere Meldungen