Viel Spaß und Freude beim Promi-Grand-Prix des Edelrather Seifenkisten-Cups


Archivmeldung aus dem Jahr 2012
Veröffentlicht: 10.09.2012 // Quelle: Currenta

Der Seifenkisten-Cup in Leverkusen Edelrath fand an diesem Samstag, 8. September 2012, bereits zum achten Mal statt. Eine Neuerung der Traditionsveranstaltung war der "Promi-Grand-Prix" an dem der Leverkusener Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn gegen CHEMPARK-Leiter Dr. Ernst Grigat und der Hauptsponsor der Veranstaltung, Lorenz Smidt, gegen Marc Adomat, Dezernent für Kultur, Sport, Jugend und Schulen der Stadt Leverkusen, fuhren. Auch sie nutzten die Route aller Fahrer entlang des Edelrather Wegs.

Mit einer Zeit von 47,67 Sekunden legte Grigat, der das letzte Mal im Kindesalter in einer vergleichbaren Kiste saß, am schnellsten die Distanz zwischen Start und Ziel zurück. Er überfuhr dabei allerdings unabsichtlich eine Linie und hätte bei einer strengen Auslegung des Reglements disqualifiziert werden können. Doch bei dieser Veranstaltung, die bei schönstem Sommerwetter tausende Besucher anlockte, zählte für alle die Freude am Rennen. "Es machte mir viel Spaß mit über 50 Stundenkilometern den Edelrather Weg runter zu fahren. Ich kann nur jedem empfehlen, sich das Rennen im kommenden Jahr einmal live anzusehen oder sogar selber mitzufahren", sagte Grigat nach dem Rennen. Die genauen Ergebnisse aller Einzelfahrten sind unter http://www.gesellschafterholung.de nachzulesen.

Für das Rennen wurden zuvor alle rund 25 Kisten durch den TÜV überprüft. Bei lediglich drei von ihnen gab es kleinere Mängel, die bis zum Rennen aber noch behoben werden konnten.


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 3.724

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Currenta"

Weitere Meldungen