„Wasser Wirkt“: Aktionstag im Landrat-Lucas-Gymnasium


Archivmeldung aus dem Jahr 2012
Veröffentlicht: 06.06.2012 // Quelle: Stadtverwaltung

Auf einen Aktionstag am 12. Juni im Landrat-Lucas-Gymnasium machten heute Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn, Schirmherrin Ulrike Nasse-Meyfarth und Unicef-Botschafterin Nana Yaa Nynatakyi aufmerksam. Die aktuelle UNICEF-Kampagne „Wasser wirkt“ richtet den Fokus auf die Versorgung mit Wasser. Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn betonte: „…wie reich an Wasser wir in Deutschland und wie arm viele Länder der Dritten Welt auch bezüglich der Wasserversorgung sind. 780 Millionen Menschen auf der Erde leiden unter Wasserarmut. Sie haben keinen hinreichenden Zugang zu sauberem Wasser.“ Auch Leverkusen habe schon geholfen, Brunnen, Wasserleitungen und eine hygienische Abwasserentsorgung zu bauen. „In unserer Partnerstadt Chinandega in Nicaragua ist Wassermangel tägliche Realität.“

UNICEF will das Bewusstsein um den Wert des Wassers insbesondere bei Kindern und jungen Menschen stärken. In über 80 Städten haben Kinder und Erwachsene bereits auf das Kinderrecht auf Wasser aufmerksam gemacht. In Leverkusen veranstaltet UNICEF-Leverkusen am 12. Juni ab 10:00 Uhr im Opladener Landrat-Lucas-Gymnasium den Aktionstag in Kooperation mit Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern von zehn Leverkusener Schulen sowie mit professionellen Bildungspartnern wie Currenta und dem Wupperverband. Leverkusener Primar- und Sekundarschulen haben sich mit der Thematik befasst und bringen ihre Arbeitsergebnisse auf der Bühne und an Informationsständen ein.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 3.453

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Stadtverwaltung"

Weitere Meldungen