Stadtplan Leverkusen
14.02.2012 (Quelle: Stadtverwaltung)

<< Offenes Marktfrühstück   Sozialticket kommt >>

Glasverbot im Karneval



Die Stadt Leverkusen weist nochmals darauf hin, dass in Leverkusen-Schlebusch für den Bereich Fußgängerzone von Einmündung Oulustraße / Fußgängerzone (Höhe Lindenplatz) bis Einmündung Gregor-Mendel-Straße während der Karnevalstage für folgende Zeiten erstmalig ein Glasverbot gilt:

Zeitraum:
Weiberfastnacht, Donnerstag, 16. Februar von 08.00 - 21.00 Uhr
Karnevalssamstag, 18. Februar von 10.00 - 19.00 Uhr

Rechtsgrundlage hierfür ist die Allgemeinverfügung, die am 12. Dezember vergangenen Jahres durch den Rat der Stadt Leverkusen beschlossen und am 18. Januar diesen Jahres im Amtsblatt der Stadt Leverkusen veröffentlicht wurde.

Besucher in Leverkusen-Schlebusch werden an diesen Tagen darum gebeten, keine Glasgefäße mitzuführen oder entsprechende Behältnisse aus Kunststoff und Pappe mitzubringen, in die die Flüssigkeiten umgefüllt werden können. Die Ordner an den Sperrstellen halten aber auch entsprechende Becher bereit. Jeder kann durch entsprechendes Verhalten dazu beitragen, dass die Fußgängerzone glasfrei bleibt und unnötige Verletzungen vermieden werden.


PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
18.01.2012: Amtsblatt 02/2012
Ein Haus-Icon als Symbol zum Link zur Startseite     Ein Mail-Symbol zum Link zum Kontaktformular     Ein Listen-Symbol zum Link zur Nachrichtenübersicht
Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 31.12.2018 02:13 von leverkusen.