Stadtplan Leverkusen
05.04.2011 (Quelle: Currenta)
<< Lesung: An die Stifte, fertig, los!   Morgen 19:30 Uhr in der Smidt ARENA: "Zweite Halbzeit" eines attraktiven, hochklassigen und temporeichen Vergleiches >>

Gisela Walsken lobte CHEMPARK-Konzept


CURRENTA-Geschäftsführung empfing Kölner Regierungspräsidentin


Unser Foto zeigt (v. l. n. r.): Dr. Klaus Schäfer, Gisela Walsken, Dr. Joachim Waldi, Dr. Joachim Schwab, Leiter der Abteilung Umwelt und Arbeitsschutz bei der Bezirksregierung Köln, und Dr. Ernst Grigat.
Die frühzeitige Information und Kommunikation von Investitionsprojekten und weitere aktuelle Themen standen im Mittelpunkt eines Informationsbesuchs, zu dem am Montag, 4. April 2011, die Kölner Regierungspräsidentin Gisela Walsken in den CHEMPARK Leverkusen kam. Hierzu zählten auch die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für Chemieparks, z. B. im Hinblick auf Neuansiedlungen und Investitionen.

Die CURRENTA-Geschäftsführer Dr. Klaus Schäfer und Dr. Joachim Waldi sowie Dr. Ernst Grigat, Leiter des CHEMPARK Leverkusen, empfingen die Gäste und gaben ihnen einen Überblick über die heutigen Herausforderungen, denen sich ein moderner Chemie- und Industriestandort im nationalen und internationalen Wettbewerb stellen muss; dabei präsentierten sie ihnen auch das "Geschäftsmodell Chemiepark" und die Aufgaben des CHEMPARK-Betreibers und -Managers CURRENTA.

Gisela Walsken zeigte sich beeindruckt vom Konzept des CHEMPARK und würdigte in ihren Ausführungen die Bedeutung der Chemieindustrie für die Region: "Hier werden Investitionen in Innovation und Entwicklung sowie in eine zukunftsfähige Infrastruktur getätigt. Standorte wie dieser müssen dauerhaft gestärkt werden."

Dr. Schäfer betonte: "Um die Zukunft unserer Standorte zu sichern, sind stabile politische Rahmenbedingungen auch weiterhin unerlässlich. Sie sind die Basis dafür, dass die Unternehmen im CHEMPARK gute Produktionsbedingungen vorfinden."

Eine Rundfahrt, die den Besuch abschloss, vermittelte dem Gast einen Eindruck von der Vielfalt des CHEMPARK Leverkusen.


Bilder, die sich auf Gisela Walsken lobte CHEMPARK-Konzept beziehen:
04.04.2011: Walsken bei Currenta

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 24.07.2013 08:27 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter