Stadtplan Leverkusen
22.01.2011 (Quelle: Kath. Bildungswerk)
<< Schultze gets the blues in Lützenkirchen   Silke Spiegelburg glänzt in Leverkusen >>

Filmcafé Schlebusch zeigt: Schultze gets the blues


Im Filmcafé Schlebusch zeigt das Katholische Bildungsforum Leverkusen in Kooperation mit dem Alten Bürgermeisteramt den Film:
Schultze gets the blues, Deutschland 2003, Regie: Michel Schorr, 114 Min.

Als Kalibergbaukumpel Schultze mit seinen beiden Freunden Jürgen und Manfred in den Vorruhestand geschickt wird, befällt sie die große Langeweile. Man frönt dem Schnaps, streitet sich beim Schach, geht Angeln und versucht, die Zeit totzuschlagen. Da darf der leidenschaftliche Ziehharmonika-Spieler Schultze nach Texas, genauer gesagt in die Partnerstadt New Braunfels reisen, um dort beim traditionellen Wurstfest aufzuspielen. Der Beginn einer spirituellen wie realen Reise, die den Rentner bis in Louisianas Sümpfe führt.

Mi. 19.01.2011, 15:00 und 19:00 Uhr

Einführung und Filmgespräch um
15.00 Uhr: Ursula Klemm-Mayer,
19.00 Uhr: Martina Böhm

Gebühr: € 3,00 je Termin
Ort: Altes Bürgermeisteramt, Bergische Landstraße 28, Schlebusch
Platzkarten können am Spieltag ab 9.30 Uhr im Alten Bürgermeisteramt erworben werden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 22.04.2011 10:46 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter