Stadtplan Leverkusen
11.01.2011 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< 10. Bürgerreise nach Ratibor   Elfen A-Jugend gewinnt renommierten Sauerlandcup >>

Kanalbauarbeiten beginnen: Kreuzungsbereich Bismarckstraße / Am Stadtpark


Aufgrund von notwendigen Kanalbaumaßnahmen ab Montag, 17 Januar, werden im Bereich der Straße Am Stadtpark sowie im Kreuzungsbereich Bismarckstraße/Am Stadtpark nachfolgende Verkehrsregelungen durchgeführt:
1. Zeitraum 17. Januar bis 27. Januar.

Der Verkehr auf der Bismarkstraße wird mittels mobilen Ampelanlagen einspurig für beide Fahrtrichtungen geführt.
Der östliche Teil der Straße Am Stadtpark wird voll gesperrt. Besucher und Anlieger erreichen diesen Teil der Straße über die Flensburger Straße, Lingenfeld bzw. Ratherkamp und umgekehrt. Der westliche Teil der Straße Am Stadtpark wird ab Bismarckstraße Richtung Rathenausstraße als Einbahnstraße ausgewiesen, solange die Arbeiten im oben genannten Kreuzungsbereich stattfinden.

2. Außerhalb dieses Zeitraums, bis voraussichtlich 13. Februar erfolgen lediglich noch Kanalbauarbeiten in der Straße Am Stadtpark, die sich insoweit jedoch nicht mehr auf den Kreuzungsbereich auswirken, so dass die v. g. Einbahnstraßenregelung, die Straßensperrung oder die einspurige Verkehrsführung auf der Bismarckstraße mittels Ampelanlagen wieder aufgehoben werden.

Durch die Kanalbauarbeiten im Kreuzungsbereich Bismarckstraße/ Am Stadtpark und insbesondere die einspurige Verkehrsführung mittels Ampelanlagen für beide Fahrtrichtungen kann es teilweise zu massiven Rückstaus bzw. Behinderungen insbesondere während den Spitzenzeiten des Berufsverkehrs kommen. Die Verkehrsteilnehmer werden deshalb gebeten, den Bereich möglichst weiträumig zu umfahren, z. B. über Europaring, Rathenaustraße, Konrad-Adenauer-Platz und umgekehrt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 11.01.2011 14:57 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter