Stadtplan Leverkusen
26.05.2010 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Sugar – Manche mögen’s heiß   Bald buchen: Ferienbetreuungsangebot im JH Lindenhof nur drei Wochen >>

„Mittelpunkte“ fand regen Zulauf



Eröffnung durch OB Buchhorn


Erläuterung durch Gertrud Liedtke
Mit rund 500 Besuchern fand die Ausstellung „Mittelpunkte – Rathäuser in unserer Stadt“ schon am Eröffnungswochenende über Pfingsten regen Zulauf. 90 Minuten vor dem Start des Stadtfestes und der Ehrenamtsbörse hatte Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn am Samstag, 22. Mai, diese erste Ausstellung im neuen Leverkusen Rathaus eröffnet. Sie wurde zusammengestellt vom Bergischen Geschichtsverein Abteilung Leverkusen-Niederwupper e.V., vom Opladener Geschichtsverein 1979 e.V. Leverkusen, von der Stadtgeschichtlichen Vereinigung Leverkusen e.V., vom Haus der Stadtgeschichte Leverkusen e.V. in Verbindung mit dem Stadtarchiv Leverkusen.

In seiner Eröffnungsrede betonte Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn vor rund 100 Besuchern, dass mit Absicht im Ausstellungstitel die Stadt nicht beim Namen genannt wurde, denn wenn die Ausstellung hätte heißen sollen„Rathäuser in Leverkusen“, hätten nur drei Gebäude eine Rolle spielen dürfen::

• das viel beschworene, erste Rathaus in Wiesdorf, in dem von 1910 bis in die siebziger Jahre hinein der Stadtrat tagte und das bis dahin die Kernverwaltung beherbergte,
• das „grüne“ Rathaus aus den späten siebziger Jahren,
• und das jetzige Rathaus - die Rotunde, die der Rathaus-Galerie ihren Namen gegeben hat.

Berücksichtigt wurden in der Ausstellung vielmehr auch die Rat- und Amtshäuser der Vorgängergemeinden der Stadt Leverkusen – es waren zu Ende des 19. Jahrhunderts drei Städte und drei Landbürgermeistereien, von denen jede ihren eigenen Bürgermeister mit eigenem Rathaus oder zumindest Amtssitz hatten

So kam insgesamt eine höchst informative Ausstellung mit umfangreichem Bildmaterial zusammen. Bis zum 26. Juni besteht in der 5. Etage des Rathauses Montag bis Donnerstag jeweils von 9.00 bis 15.30 und Freitag von 9.00 bis 13.00 Uhr die Gelegenheit, sich die Ausstellung anzuschauen.

Zudem erwartete interessierte Bürgerinnen und Bürger am Dienstag, 8. Juni, im Rahmen der Ausstellung ein Vortrag des ehemaligen Baudezernenten der Stadt Leverkusen, Dr. Hans-Eckart Krajewski mit dem Titel „Drei Rathäuser in 100 Jahren – Das Leverkusener Rathaus und die Stadtmitte. Die Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr in der fünften Etage des Rathauses, Raum 5.06.

Geschichte






Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 11.07.2015 23:00 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter