Stadtplan Leverkusen
16.02.2010 (Quelle: Polizei)
<< Einheitliche Öffnungszeiten in der City   Der Nubbel ist verbrannt >>

18-Jähriger nach Raub festgenommen - Ein Mittäter ermittelt


Wie berichtet, ist Sonntagnacht (14.02.10) ein junger Mann (18) in Wiesdorf nach einem Raub auf einen Gleichaltrigen festgenommen worden. Gestern wurde einer seiner drei Mittäter (17) festgenommen.

Im Rahmen der Fahndung wurde bereits ein 18-Jähriger, der bereits polizeilich einschlägig in Erscheinung getreten ist, festgenommen. Im Anschluss an seine Vernehmung wurde der Verdächtige dem Haftrichter vorgeführt. Es erging Haftbefehl.

Bei dem 17-Jährigen handelt es sich um den Mittäter, der als cirka 175 cm groß beschrieben worden war. Auch gegen den Jugendlichen erging ein Haftbefehl, der allerdings gegen Auflagen ausgesetzt wurde.

Um wen es sich bei den zwei noch unbekannten Mittätern handelt und ob den Tatverdächtigen noch weitere Taten zur Last gelegt werden können, ist noch Gegenstand der Ermittlungen, die durch Kriminalkommissariat 57 weiter geführt werden.

Hinweise an die Polizei Köln, Kriminalkommissariat 57, unter der Rufnummer 0221/229-0 erbeten.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 16.02.2010 16:19 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter