Stadtplan Leverkusen
03.01.2010 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Wahlvorschläge zur Wahl des Integrationsrates   Kleinkind bei Verkehrsunfall verletzt >>

Vierfach-Erfolg für Leverkusener Hochspringer


Die beiden Leverkusener Neuzugänge Kimberly Jeß und Mateusz Przybylko haben beim Clarholzer Hochsprung-Meeting die Jugend-Konkurrenz gewonnen. Neben den Nachwuchsspringern überzeugten auch Sebastian Kneifel bei den Männern und Carolin Dressler im Frauenwettbewerb mit einem Sieg zum Saisoneinstieg.

Für Mateusz Przybylko verlief der Auftakt ins Jahr 2010 ganz nach Maß. Mit 2,12 Meter sprang der 17-Jährige Hallenrekord und verpasste seine persönliche Bestmarke nur um zwei Zentimeter. Seiner gleichaltrigen Vereinskollegin Kimberly Jeß gelang ein ebenso erfolgreicher Start in die Hallensaison. Die deutsche B-Jugendmeisterin überquerte 1,79 Meter und verwies dabei Nadja Kampschulte (TG Harkort Wetter) mit 1,76 Metern auf Platz zwei.

Im Wettbewerb der Männer siegte Sebastian Kneifel mit 2,12 Metern, Trainingskollege Benjamin Ellerbrock platzierte sich auf Rang zwei mit 2,09 Metern. Carolin Dressler stellte bei den Frauen mit 1,82 Meter ihre persönliche Bestleistung ein und gewann damit das Meeting in Westfalen. „Alles in allem bin ich sehr zufrieden, auch wenn es noch hier und da ein bisschen was zu verbessern gibt“, resümierte Trainer Hans-Jörg Thomaskamp den Wettkampf.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 27.10.2020 23:31 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter