Stadtplan Leverkusen
28.10.2009 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Ü 50-Freizeitstammtisch in der Doktorsburg   Versuchter Raub auf Spielhalle in Opladen >>

„Aktion Kinderträume" startet mit Mädchenaktionstag – WM-Botschafterin Sandra Minnert kommt nach Leverkusen


FIFA-Fußball-Frauen-Weltmeisterschaft 2011

Im Rahmen der FIFA-Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft werden seitens des Deutschen Fußball Bundes (DFB) in den WM-Austragungsstädten auch Projekte zur nachhaltigen Förderung des Frauen- und Mädchenfußballs unterstützt. Unter dem Motto „Kinderträume 2011" wird in Leverkusen eine gemeinsam vom Evangelischen Kirchenkreis Leverkusen, den Katholischen Jugendwerken und dem Mädchentreff „Mabuka" des Fachbereiches Kinder und Jugend entwickelte Veranstaltungsreihe mit jährlich 10.000 € unterstützt.
Den Auftakt bildet die Veranstaltung „Kick Off – Bleib am Ball" in der sich alles um Bewegung, Fußball-Action, Yoga, Cheer-leading und vieles mehr dreht, was Mädchen interessiert.
Am Samstag, 31. Oktober sind daher interessierte Mädchen ab der 5. Klasse herzlich eingeladen, zwischen 11.00 und 18.00 Uhr im Jugendhaus Lindenhof, Weiherstraße 49, vorbeizuschauen.
Promienten Besuch erhält die Veranstaltung dann gegen 13.00 Uhr. Die 147 fache Fußball-Nationalspielerin Sandra Minnert, die ihre Fußballkarriere 2008 beendete und jetzt als Botschafterin für die Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft 2011 unterwegs ist, wird den Mädchenaktionstag besuchen und Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn die offizielle Urkunde zur Förderung der Leverkusener Aktivitäten überreichen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 25.02.2014 18:35 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter