Stadtplan Leverkusen
17.03.2009 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Arbeit – Mensch und Maschine   Beratung für Kriminalitätsopfer >>

Hilfestellung für Unternehmen in konjunktureller Schieflage


Die Wirtschaftskrise erfasst immer mehr Unternehmen. Sogar Wachstums- und Traditionsunternehmen wurden von der Spirale erfasst. Auch Leverkusener Unternehmen kommen ins Schleudern oder bekommen erste Auswirkungen zu spüren. Im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung der Leverkusener IHK und der WfL sollen Unternehmen über Hilfestellungen und Instrumente informiert werden.

Auf weitere schwierige Monate deuten die Ergebnisse der Konjunkturumfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) hin. Das Konjunkturbarometer lässt nichts Gutes hoffen.
Gemeinsam möchte die Leverkusener IHK-Zweigstelle und die Wirtschaftsförderung die lokal ansässigen Unternehmen am Mittwoch, 25. März u.a. über Förderprogramme für Investitionen und Liquiditätssicherung, Rückendeckung durch Bürgschaften und Kurzarbeit als Chance zur Qualifizierung informieren.

Die überwiegende Zahl der Firmen in Leverkusen ist von der Krise bisher nicht betroffen. Allerdings besteht bei vielen die Sorge, dass auch in ihrer Branche die Aufträge zurückgehen könnten. Auch für diese Unternehmen bietet die Infoveranstaltung aufschlussreiche Hinweise, welche Programme und Regelungen genutzt werden können.
Von 17:00 bis 19:30 Uhr stehen neben Frau Eva Babatz, Leiterin der IHK-Zweigstelle Leverkusen, und Herrn Wolfgang Mues, Geschäftsführer der WfL, vier fachkundige Referenten der NRW Bank, der Bürgschaftsbank NRW GmbH, der Agentur für Arbeit und der Vereinigung Bergischer Unternehmerverbände e.V. Rede und Antwort.

Kurzvorträge und Diskussionsrunden geben hier viel Raum zur Information und zum Austausch.
Das ausführliche Programm kann auf der Homepage der Wirtschaftsförderung unter www.wfl-leverkusen.de aufgerufen werden.
Veranstaltungsort ist die IHK-Zweigstelle Leverkusen/Rhein- Berg, Bergischer Saal, An der Schusterinsel 2 in 51379 Leverkusen.
Um vorherige Anmeldung per Mail oder Telefon wird gebeten.

Kontakt:
IHK Köln
Zweigstelle Leverkusen/Rhein Berg
Herrn Michael Kracht
An der Schusterinsel 2
51379 Leverkusen
Telefon: (02171) 4908-902
Fax: (02171) 4908-909
E-Mail: michael.kracht@koeln.ihk.de


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 24.11.2015 14:13 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet