Stadtplan Leverkusen
05.12.2008 (Quelle: Polizei)
<< Bewohnerparken in Wiesdorf   Daniel Hartert wird neuer Geschäftsführer der Bayer Business Services GmbH >>

Frau vom eigenen Pkw erfasst


Am heutigen Morgen (05. Dezember) ist in Manfort eine 21-Jährige von ihrem eigenen Kleinwagen erfasst und schwer verletzt worden.

Die junge Frau holte gegen 07.30 Uhr den silbernen Hyundai aus der Tiefgarage an der Kalkstraße. Sie fuhr die etwa 11 Meter lange Ausfahrtrampe hinauf und stellte den Wagen ab. Die 21-Jährige stieg aus, um das Tiefgaragentor wieder zu schließen. Während dessen rollte ihr Auto rückwärts die Rampe hinunter. Nach derzeitigem Kenntnisstand versuchte die junge Frau noch, sich gegen den Wagen zu stemmen, wurde aber von ihm erfasst. Sie stürzte zu Boden und schlug mit dem Kopf auf. Dabei erlitt sie schwere Verletzungen.

Ein Anwohner (26) kam der Frau zur Hilfe und verständigte die Feuerwehr. Noch vor Ort wurde die junge Leverkusenerin notärztlich versorgt und dann ins Krankenhaus gebracht. Warum der Hyundai die Ausfahrtrampe hinunterrollte, müssen die Ermittlungen ergeben.



2 Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
14.01.2009: Ecker soll Auftakt zu hochwertiger LVN-Meisterschaft bilden
14.12.2008: Nach Autounfall ungewisse Hallensaison für Anne-Katrin Elbe

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 05.12.2014 01:45 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter