Stadtplan Leverkusen
21.07.2008 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< DJM: Biesenbach überrascht als Zweite, Hahn holt wieder Bronze   Vier Leverkusener Handballerinnen für Peking nominiert. >>

Djakpa nicht zum Olympia-Turnier


Das Ergebnis nach einem Gespräch mit Bayer-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser, der sportlichen Leitung mit Rudi Völler und Michael Reschke sowie dem Bayer-Profi Constant Djakpa lautet: Der 21 Jahre alte Abwehrspieler wird nicht für die Elfenbeinküste am olympischen Fußball-Turnier im August in Peking teilnehmen. Auf Grund der personellen Situation bei Bayer 04 (Verletzung mehrerer Spieler und fünf Abstellungen zur U-19-EM) wurde diese Entscheidung gemeinsam getroffen.

Sportchef Rudi Völler: "Ich bin sehr froh darüber, dass der Spieler grosses Verständnis für unsere derzeitige sportliche Situation zeigt, was ihm sicherlich nicht leicht gefallen ist. Er fühlt sich in Leverkusen sehr wohl und sucht seine Chance, bei Bayer 04 Stammspieler zu werden."

Constant Djakpa: "Es war sicherlich eine der schwierigsten Entscheidungen in meiner bisherigen sportlichen Laufbahn. Aber ich respektiere die schwierige Lage des Vereins und akzeptiere damit die getroffene Vereinbarung. Für mich persönlich ist aber auch die sportliche Möglichkeit sehr wichtig, bei meinem neuen Verein schnell Stammspieler zu werden."


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 21.07.2008 12:58 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter