Stadtplan Leverkusen
04.07.2008 (Quelle: Polizei)
<< Babyschwimmkurs für Kinder ab 1 Jahr startet am 13. August im Hallenbad Bergisch Neukirchen   DM: Sebastian Bayer gewinnt mit 8,15 Meter – Olympia lockt >>

Verletzte bei zwei Unfällen in Leverkusen


Bei einem Unfall in Rheindorf ist am Donnerstag (3. Juli) ein Radfahrer leicht verletzt worden. Der 14-jährige fuhr gegen 22:00 Uhr auf dem Gehweg der Felderstraße. An der Kreuzung Netzestraße hatte er fast den gegenüberliegenden Gehweg erreicht, als er von einem auf der Netzestraße fahrenden PKW erfasst wurde. Der Junge verletzte sich dabei leicht am Bein. Der 58-jährige Autofahrer blieb unverletzt.

Ein weiterer Unfall ereignete sich am gleichen Abend in Bergisch Neukirchen. Ein 19-Jahre alter Fahrzeugführer wollte gegen 17:50 Uhr aus der Straße "Ober dem Hof" nach links auf die Burscheider Straße abbiegen. Er tastete sich in den Kreuzungsbereich vor, übersah dabei aber eine aus Richtung Wuppertalstraße kommende PKW-Fahrerin. Da die 44-jährige über Schmerzen in den Beinen klagte, wurde sie mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 05.07.2008 20:28 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter