Stadtplan Leverkusen
24.01.2008 (Quelle: Polizei)
<< Kanalbaumaßnahme: Bäume werden gefällt   Zwei Fehler - ein Unfall >>

Drei Verletzte nach Wohnungsbrand


Ein defekter Fernseher war am Mittwoch (23. Jan.) vermutlich die Ursache für einen Brand in Rheindorf.

Gegen 20.00 Uhr saß eine 82-jährige Frau in ihrer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Habichtsgasse vor dem Fernseher. Nach ihren Angaben leuchtete der Bildschirm plötzlich auf. Geistesgegenwärtig zog sie den Stecker aus der Steckdose, als das Gerät Feuer fing. Nachdem sie ihre Nachbarin verständigt hatte, stellten die beiden Frauen fest, dass das Wohnzimmer bereits in Flammen stand. Sofort alarmierten sie die übrigen Hausbewohner und liefen auf die Straße.

Obwohl die Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle hatte, wurde die gesamte Wohnung zerstört. Die Seniorin und zwei weitere Bewohnerin mussten mit einer Rauchgasvergiftung zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 04.02.2008 09:30 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter