Stadtplan Leverkusen
08.01.2008 (Quelle: Bayer 04)
<< Bewohnerparken in Wiesdorf   Mehr Bälle im Spiel >>

Alles nach Plan


Tag vier in Belek. Die Trainingsbelastung steigt genauso wie die erste Müdigkeit in den Beinen. Aber damit wissen Bayers Spieler professionell mit umzugehen.

Kleinere Wehwehchen gehören ebenfalls zur Trainingslager-Normalität. Torhüter René Adler muss wegen eines Blutergusses in der Hüfte etwas kürzer treten.

VIP-Gäste beim Training
Lukas Sinkiewicz wurde Dienstag beim Vormittagstraining geschont, das diesmal von weniger türkischen Journalisten verfolgt wurde. Dafür schauten Bayers VIP-Gäste der Mannschaft bei der Arbeit zu.

Sonst ziehen alle Spieler voll mit - zur Freude von Michael Skibbe. "Wir haben hier wirklich optimale Bedingungen im Sueno Golf Hotel. Einige sind so begeistert, die würden gleich schon für die nächste Saison buchen", schmunzelt der Cheftrainer.

Ihren eigenen persönlichen Eindruck können sich jetzt auch Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser und Manager Michael Reschke verschaffen. Beide treffen heute in Belek ein. Sportchef Rudi Völler, der an der Beerdigung seines ehemaligen Bremer Mannschaftsarztes Dr. Karl Meschede teilnimmt, wird erst Freitagabend nachreisen.

Herzlichen Glückwunsch!
Heute Abend nach Dienstschluss wird gleich ein Doppel-Geburtstag gefeiert. Eine Torte gibt's für Torhüter Benedikt Fernandez (er wird 23) und für Mannschaftsarzt Dr. Karl-Heinrich Dittmar (45).

Das Trainerteam nutzt am Abend die Gelegenheit, sich die Frühform der Bundesliga-Konkurrenz anzusehen. Im nahen Kundu trifft der FC Schalke 04 im Rahmen des Victoria-Cups um 18.35 Uhr auf den SC Feiburg. Die Schalker haben wie Werder Bremen ihr Quartier ebenfalls in Belek bezogen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 07.11.2009 22:19 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter