Stadtplan Leverkusen
10.12.2007 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Alkohol am Lenker   Ergebnisse eines musikalischen Kooperationsprojektes werden präsentiert >>

Drei Leverkusen-Taler für besonderes ehrenamtliches Engagement verliehen


Drei Leverkusener haben am vergangenen Samstag, 8. Dezember, den Leverkusen-Taler verliehen bekommen. Diese Auszeichnung wird von der Stadt Leverkusen seit 2001 für besonderes, ehrenamtliches Engagement vergeben und ist die höchste Auszeichnung für Bürgerinnen und Bürger der Stadt Leverkusen.
Geehrt wurden in diesem Jahr Nina Girivenko vom Verein "Nasch Dwor" (Unser Hof). Die Laudatorin Ratsfrau Annika Hungerberg hob den Einsatz von Nina Girivenko für die Integration von Migranten und insbesondere Spätaussiedlern hervor.
Ratsfrau Roswitha Arnold stellte das seit über dreißig Jahren andauernde Engagement von Trraudel Welte heraus. Traudel Welte hat einen Notruf für Opfer sexueller Gewalt eingerichtet und ist seit Jahrzehnten eine engagierte Verfechterin für die Belange der Frauen. Der Verein „Frauen helfen Frauen" und auch das Leverkusener Frauenhaus sind eng mit ihrem Namen verbunden.
Eine Lobeshymne auf Herbert Ungermann als drittem Preisträger kam von Ratsfrau Irmgard von Styp-Rekowski. Er ist Sprecher der über 30 Vorlesepaten und betonte ausdrücklich, diese Ehrung nur stellvertretend für die Gruppe dieser Ehrenamtler entgegen zu nehmen. Ein besonderes Dankeschön ging dieser Ehrung voraus, indem die drei Sieger des diesjährigen Vorlesewettbewerbs der Grundschulen den insgesamt 120 Gästen im festlich geschmückten Saal der Musikschule Leverkusen ihre Lieblings-Weihnachtsgeschichte vorlasen. Besonderen Beifall erhielten auch die „Traumtänzer" der Lebenshilfe Leverkusen, die mit ihrer „Europareise" ebenso begeisterten wie das Blechbläserquartett der Musikschule Leverkusen.
Überreicht wurde der Leverkusen-Taler von Oberbürgermeister Ernst Küchler, der in seiner Begrüßung die Bedeutung des bürgerschaftlichen Engagements für die Stadt hervorhob. Insgesamt engagieren sich rund 22.000 Menschen in Leverkusen Stadt ehrenamtlich



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
08.05.2014: Vorlesepaten: „Wir beamen uns in die Zukunft“

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 20.06.2015 18:18 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter